Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Gütertransport nur durch regenerative Energie

Gütertransport nur durch regenerative Energie

Ziele/Ideen

- Reduktion des CO2 Ausstoßes
- Verbesserung der Luftqualität in Graz
- Schonung der endlichen natürlichen (fossilen) Ressourcen
- Förderung des lokalen Handels (offline Handel)

Kurzbeschreibung

Erfüllung aller an uns erteilter Aufträge CO²-Neutral und somit eine deutliche Verbesserung der Ökolbilanz von Veloblitz / Fuhrwerk Logistik GmbH. Vergrößerung des Fuhrparks und des Personalstammes um weitere Kunden zu aquirieren und somit einen noch größeren Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Dies impliziert einen grossen Anteil zur Verbesserung der Lebensqualität für die Bevölkerung von Graz - der Feinstaubhochburg Österreichs - zu leisten, wie die Reduktion der Feinstaub- und CO²-Belastung. Dies würde einen weiteren Schritt der Firma Fuhrwerk Logistik GmbH in Richtung Gemeinwohlökonomie (CSR) bedeuten.

Resultate

Im Jahr 2018 wurde nach der Umstellung bzw. durch die Anschaffung von E-Lastenrädern der Anteil an Aufträgen, welche mit einem herkömmlichen PKW durchgeführt werden auf ca. 8% gesenkt.
Es konnte somit gegenüber den Vorjahren eine CO2 -Gesamtmenge von ca. 1,8t/Jahr eingespart werden.
Durch die Anschaffung der neuen Fahrzeuge (E-Auto, E-Moped) wird dieser Anteil zukünfitg weiter sinken.

Einreicher

Fuhrwerk Logistik GmbH / Veloblitz
Herr Michael Damisch
Kaiser-Franz-Josef-Kai 54, 8010 Graz
office@veloblitz.at
0316 34 99 99

auf Facebook teilen twittern