Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Guidebook "Klimafreundlich zum Klettern"

Guidebook
OV-074 2022 Johannes Ingrisch

Ziele/Ideen

Eine der großen Schwierigkeiten beim Umstieg auf klimafreundliche Verkehrsmittel ist die Änderung der eigenen Gewohnheiten. Das macht es besonders schwer, vom Reden ins Tun zu kommen. Und genau diesen Schritt übernimmt das Guidebook "Klimafreundlich zum Klettern" für Kletter*innen aus Innsbruck und Umgebung und verliert gleichzeitig keinesfalls an Informationen, was die Klettergebiete selbst betrifft.
Unter dem Motto "Was für viele selbstverständlich ist, kann man nicht als selbstverständlich ansehen" geben wir viele Tipps- und Tricks zum Thema Bus- und Bahn fahren. Vom Ticketkauf bis Sparmöglichkeiten und der Radmitnahme im Zug gibt es viel nützliches Wissen kompakt und übersichtlich zusammengefasst.

Kurzbeschreibung

Laut einer Mitglieder:innen-Befragung des Österreichischen Alpenvereins (2012) verwenden im Bergsport fast 90 Prozent der Befragten einen eigenen Pkw für die Anreise und nur etwa 10 Prozent der Befragten reisen mit Öffentlichen Verkehrsmitteln an. Das Problem: eine Planung der Anreise mit Öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Fahrrad scheint häufig zeitintensiv und aufwändig. Um die Planung einer klimafreundlichen Anreise zu den Klettergebieten zu erleichtern, finden die Leser:innen in diesem Guidebook detaillierte Anreisebeschreibungen für 21 Klettergebiete, die mit Bus, Bahn, Rad und zu Fuß (aus Innsbruck und Umgebung) erreicht werden können. Eine Vielzahl an Informationen und nützlichem Wissen zu den Themen nachhaltige Mobilität, Nutzung der Öffentlichen Verkehrsmittel, Klimakrise und Naturverträglichkeit rundet das Guidebook ab. Und das Schönste daran ist, dass er allen Kletter:innen und Interessierten zur freien Verfügung steht, denn nachhaltige Mobilität sollte für alle zugänglich sein!

Resultate

Nach der Konzeption und den ersten Anfragen um Unterstützung, wurden wir von einer Welle der Begeisterung überspült. Namenhafte Unternehmen, wie VAUDE, die ÖBB und ORTOVOX, Profikletter*innen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, Tourismusverbände und viele weitere Partner*innen unterstützen nun gemeinsam dieses Projekt. Alle sind sich einig: es war an der Zeit, dass ein solches Projekt gestartet wird und sich die nachhaltige Mobilität ihren Weg in den Bergsport bahnt.
All diesen Unterstützer*innen haben wir zu verdanken, dass das Guidebook kostenlos als Online- sowie Druckversion (2000 Stück Druckauflage) zur Verfügung gestellt und somit eine breite Masse erreichen werden kann.
Alpenvereine, KEMs und andere Vereine und Organisationen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum schreiben uns an, dass sie gerne ein paar Exemplare geschickt bekommen möchten und ob es nicht die Möglichkeit gibt, dass wir ein solches Projekt in ihrer Region umsetzen möchten.

Einreicher

Verein ^Innsbruck
Frau Deniz Scheerer
Botanikerstraße 29, 6020 Innsbruck
deniz.scheerer@zukunftsschmiede.eu
0676830952021

auf Facebook teilen twittern