Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Gutscheinaktion Stadt Salzburg in Kooperation mit Mobility System

Ziele/Ideen

Ziel ist die Mobilität und somit die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu fördern;

Kurzbeschreibung

Die Stadt Salzburg stellt Gutscheine zur Verfügung um Menschen mit Behinderung die Möglichkeit zu bieten, Spezialräder zu testen und ein für sie geeignetes Modell zu finden. Mit dieser Aktion wird die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung gefördert, da vor allem Mobilität eine wesentliche Grundlage für ein selbst bestimmtes Leben darstellt. Mit Konrad Poiss, Mobility System, als gelerntem Orthopädietechniker hat die Stadt Salzburg den optimalen Kooperationspartner gefunden. Poiss kann seine KundInnen genau beraten, um das für ihre speziellen Anforderungen passende Rad zu finden. Im Angebot finden sich Räder für zwei, mit denen auch blinde Personen radeln können, Handbikes mit und ohne Elektromotor, Dreiräder für Menschen mit Gleichgewichtsstörungen, Tandems und natürlich auch „herkömmliche“ Rollstühle.

Resultate

Insgesamt wurden ca. 50 Gutscheine an Menschen mit Behinderung von der Stadt Salzburg und von Randgemeinden vergeben.
Durch individuelle Adaptierungen der Fahrzeuge war es auch für Personen, die selber nicht gedacht hätten, ein Fahrzeug fahren zu können, möglich, ein geeignetes Fahrzeug zu finden.

Einreicher

Stadt Salzburg
Frau Sabine Neusüß
Schloss Mirabell Stiege 5
A-5020 Salzburg

+4366280723232
behindertenbeauftragte@stadt-salzburg.at

Partner

Konrad Poiss Mobility System