Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

E-Bike Paradies Südburgenland

Ziele/Ideen

Mit der Genussinitiative "Südburgenland - Ein Stück vom Paradies" setzen nun schon seit 2004 nahezu 60 Genussbetriebe einen starken Impuls in Sachen Gastlichkeit und Kulinarik. 2011 wurde ein Zusatzangebot entwickelt, das E-Bike Paradies Südburgenland. Die Idee: Kulinarik mit körperlicher Betätigung und Kulturerlebnis zu verknüpfen und einzuladen, per Pedelecs in die Höfe und Läden der regionalen Produzenten, Veredler und Winzer zu fahren und das auf umweltfreundliche Art.

Kurzbeschreibung

Mittlerweile gibt es 18 Verleihstationen im gesamten Südburgenland mit über 140 Top-Class-Elektrofahrrädern. Angeboten werden Tagesmieten als auch diverse Packages unter Einbindung der Paradiesbetriebe. Weiters gibt es geführte Naturerlebnisse (April bis Oktober) mit dem E-Bike sowie die Paradies-Route, die Königin der E-Bike Routen im Südburgenland. Die Angebote beinhalten jeweils einen 5 € Genussgutschein, welcher wiederum bei den Betrieben eingelöst werden kann.

Resultate

Gestartet wurde das Projekt 2011 mit 3 Verleihstationen und 60 E-Bikes. Für den Aufbau wurde auf das bestehende Netzwerk der Genussinitiative zurückgegriffen und konnte binnen 2 Jahren auf 18 Verleihstationen mit über 140 Rädern sowie buchbare Top-Angebote ausgeweitet werden.

Einreicher

Südburgenland - Ein Stück vom Paradies
Frau Karin Tomisser
Wiener Straße 18
A-7551 Stegersbach

+43 664 357 37 84
k.tomisser@esvp.at

Partner

Martin Ochsenhofer Incomingbüro für das Südbgld.: Fox Tours

auf Facebook teilen twittern