Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Interaktives Modell "zusammenrücken"

Ziele/Ideen

Der sparsame Umgang mit der Ressource Energie und die Verringerung der Flächeninanspruchnahme für Siedlungs- und Verkehrszwecke. Reduktion des persönlichen Mobilitätsaufwandes.

Kurzbeschreibung

Interaktives Modell "Zusammenrücken" Das Modell zeigt die täglichen Wege zweier Familien. Die eine wohnt im Zentrum, die andere Familie drei Kilometer außerhalb des Ortes. Der Unterschied bei der Länge der täglichen Wege wird durch die auf Tastendruck aufleuchtenden Strecken sichtbar. Das Modell verdeutlicht wie viele Kilometer an Wegen sich durch ein "Zusammenrücken" vermeiden lassen. Und damit verbunden, das Einsparpotential an Geld und Zeit für die betroffenen Bürgerinnen und Bürger, das sich aus einer Flächen sparenden Baulandentwicklung ergibt. Das Modell kann kostenlos ausgeliehen werden.

Resultate

Das Model wurde bereits mehrfach ausgeliehen, um Bürgern und Bürgerinnen die Auswirkungen, der Wahl des Wohnstandortes, auf den Energie-, Zeit- und Flächenbedarf nahe zu bringen.

Einreicher

Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Umwelt- und Wasserwirtschaft
Abteilung Umweltschutz/Geschäftsstelle Fachbeirat für Bodenschutz
Herr TAR EUR ING M.A. Hermann Miesbauer
Kärntnerstraße 10-12
A-4021 Linz

+43732772013669
hermann.miesbauer@ooe.gv.at

auf Facebook teilen twittern