Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Jane's Walk Vienna

Ziele/Ideen

Jane’s Walks sind „Citizen-led walking tours towards community-based city building“, also von BürgerInnen geführte Spaziergänge, die ein gemeinsames Erkunden und Konversationen über Stadtteile fördern. Bei Jane’s Walk geht es um das Erkunden des Bekannten und Unbekannten zu Fuß, mit offenen Augen für lokale Geschichten und Gesichter, die Wien und seine vielfältigen Grätzl ausmachen.
Jede und jeder kann einen Walk initiieren, da wir alle ExpertInnen zu den Orten, an denen wir leben, wohnen und arbeiten, sind. Ein Walk kann sich mit fast jedem Aspekt eines Stadtteils oder jedem Thema auseinandersetzen. Walks können seriös oder witzig sein, informativ oder erforschend, sie können die Geschichte eines Ortes betrachten oder das aktuelle Geschehen.
Jane’s Walk greift die Idee von Jane Jacobs auf, dass BürgerInnen selbst bei der Gestaltung ihrer Umgebung aktiv werden und an Stadtentwicklungsprozessen teilhaben sollen – und bietet über Spaziergänge einen vielfältigen, niederschwelligen Zugang.

Kurzbeschreibung

Jane’s Walks sind kostenlose, lokal organisierte Spaziergänge, bei denen Menschen zusammenkommen, um ihre Grätzl zu erkunden und über diese zu sprechen. Während traditionelle Touren wie Vorträge sind soll ein Jane’s Walk ein Gespräch im Gehen sein.

Die Walks werden nicht von professionellen StadtführerInnen geführt sondern von Menschen, die im Grätzl leben oder eine enge Verbindung zum Thema eines Walks haben. Diese Walk Leader teilen ihre Erfahrungen und Ansichten, ermutigen aber auch die Mitspazierenden zur Diskussion und Teilhabe. Denn damit eine Stadt funktioniert, müssen die BewohnerInnen in Entscheidungen über die Entwicklung Stadt miteinbezogen werden.

Das Jane’s Walk Festival findet jedes Jahr am ersten Wochenende im Mai statt, Walks können aber auch das ganze Jahr hindurch durchgeführt werden. Seit 2014 gibt es Jane's Walk auch in Wien, mit bereits rd. 30 Walks und 1.000 Mitspazierenden in den ersten 3 Jahren.

Mehr Informationen und die kommenden Walks gibt es auf http://janeswalk.at.

Resultate

Jane’s Walk ist in Wien kontinuierlich gewachsen: von 4 Walks in 2014 auf 12 Walks in 2015 und bereits 14 Walks in 2016 – insgesamt sind rd. 1.000 Menschen auf diesen 30 Walks mitspaziert. Die Walks weisen ein breites geografisches und thematisches Spektrum auf und es gelingt uns, nicht nur das „klassische“ Zu-Fuß-Geh-Publikum anzusprechen, sondern eine sehr vielfältige Gruppe an Mitspazierenden und Interessierten.
Außerdem hat Jane’s Walk Vienna dieses Jahr erstmals eine Podiumsdiskussion und im Vorjahr einen „Jane’s Walk21“ bei der Walk21 Konferenz in Wien veranstaltet.
Außerdem ist die Vernetzung mit anderen Initiativen und die breite Medienberichterstattung zu Jane’s Walk, die die Themen Zu-Fuß-Gehen und Community Building präsent macht, hervorzuheben, mit Berichten in Ö1, FM4, DER STANDARD, FALTER, ORF.at, wien.at, Bezirkszeitung sowie zahlreichen neuen Medien.

Einreicher

Jane's Walk Vienna
Herr Mag. (FH) Andreas Lindinger
Vorgartenstraße 120A/13
A-1020 Wien

+4369911834388
andreas@janeswalk.at