Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

"Jetflyer Autonom"

Log-026 2018 Energie Steiermark

Ziele/Ideen

Praxis-Test für Zukunfts-Technologie, nachhaltige Mobilität im Bereich Logistik, erster Schritt für das autonome Fahren im urbanen Raum, ...

Kurzbeschreibung

Ziel des Projekts war die Realisierung eines Showcases auf Basis des Elektrofahrzeuges "Jetflyer", des weststeirischen Unternehmens i-Tec Styria . Es sollte gezeigt werden, dass es grundsätzlich möglich ist, dass ein Elektrofahrzeug in einer urbanen Umgebung frei und autonom navigieren und Liefertätigkeiten selbstständig ausführen kann. Für das Projekt wurde ein Jetflyer mit Paketboxen der Post AG von der Technischen Universität Graz so umgebaut, dass er selbstständig in der Grazer Innenstadt zu einer Lieferadresse fährt, dort den Empfänger informiert, dort wartet bis das Paket entnommen wird und dann zum nächsten Empfänger weiterfährt.

Resultate

Das Projekt wurde im Oktober 2017 erfolgreich abgeschlossen. Im Zuge einer Pressekonferenz wurde das eigens adaptierte, innovative E-Mobil, „made in styria“, dessen Technik neue Maßstäbe setzen könnte, präsentiert. Im Anschluss fanden Innovationsworkshops alle beteiligten Unternehmen statt.

Einreicher

Energie Steiermark Herr Mag. (FH) Urs Harnik-Lauris Leonhardgürtel 10, 8010 Graz urs.harnik-lauris@e-steiermark.com 0316/90005927www.e-steiermark.com

Partner

TU Graz - Institut für Softwaretechnologie: Technologie-Entwicklung

auf Facebook teilen twittern