Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Jobticket für neue Mitarbeiter

haberkorn

Ziele/Ideen

Mitarbeitende dazu anregen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Arbeitsplatz zu fahren

Kurzbeschreibung

Alle neuen Mitarbeitenden bei Haberkorn Ulmer erhalten 14 Tage vor ihrem ersten Arbeitstag einen Willkommensbrief von Haberkorn Ulmer und dem Vorarlberger Verkehrsverbund nach Hause geschickt. In diesem ist ihr persönlicher Fahrplan von der Wohnadresse zur Firma und ein Freifahrtticket für diese Strecke für die ersten zwei Arbeitswochen enthalten. Wenn sich die neue Arbeitnehmerin oder der neue Arbeitnehmer nach Ablauf dieser zwei Wochen entscheidet, weiterhin mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren, bezahlt Haberkorn Ulmer auch das Jahresticket. Diese Idee stammt aus dem Hause Haberkorn Ulmer und wird in Kooperation mit dem Vorarlberger Verkehrsverbund (VVV) umgesetzt.

Resultate

Mittlerweile hat der VVV diese Idee auch für andere Vorarlberger Betriebe übernommen.
Die neuen Mitarbeitenden sind von diesem Service ihres neuen Arbeitgebers überrascht und hoch erfreut. 50 Prozent der neu eingestellten Mitarbeitenden haben sich anschließend für das Jahresticket entschieden.

Einreicher

Haberkorn Ulmer GmbH
Frau Gabriele Büchele
Hohe Brücke 11
A-6961 Wolfurt

+43 5574 695 2604
gabriele.buechele@haberkorn.com

Partner

Vorarlberger Verkehrsverbund
Christian Österle