Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

JUFA Gästehäuser machen e-mobil

Ziele/Ideen

JUFA Gästehäuser - die "Junge Urlaubsidee für Alle" - betreiben über 40 Standorte in Österreich und Deutschland.
Es ist uns in allen Bereichen wichtig, unsere im Leitbild verankerten Werte zu leben: impulsgebend in den Regionen, nachhaltig und umweltschonend, vielfältig und offen für Ideen, mit besonderem Wert auf Integration und soziales Engagement wollen wir eine herzliche und familiäre Atmosphäre und ein breites Angebot für unsere internationalen Gäste und die regionale Bevölkerung bieten.
Ganz vorne steht hier natürlich die Mobilität: von der Anreise bis zur Heimfahrt, für Ausflüge oder einfach nur für Zwischendurch. JUFA Gästehäuser wollen die Möglichkeiten schaffen, Tipps geben und die Infrastruktur zur Verfügung stellen.
Das Angebot reicht von e-Mobilitätszentren inkl. e-Tankstellen, über Vorteile bei der Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis hin zur regionalen Vernetzung.

Wir wollen unsere Gäste zur sanften Mobilität leiten, Bewusstseinsbildung bei Schulklassen erzielen und generell den Spaß an der Bewegung fördern.

Kurzbeschreibung

Durch die Schaffung von e-mobility-Zentren bei den JUFA Gästehäusern konnte das Angebot im Haus wesentlich erweitert und attraktiviert werden.
In Kooperation mit regionalen Partnern stellen wir - neben Standardrädern - moderne e-Fahrräder (Comfort-Räder, City- oder Mountainbikes) zur Verfügung. Diese können sowohl von den Gästen die im JUFA übernachten als auch von der örtlichen Bevölkerung oder anderen Interessierten genutzt werden. Die e-Räder können direkt im JUFA Gästehaus geliehen werden - als Zusatzservice erhalten die "Radler" vor der Tour Informationen über die Region (Radkarten, usw.), beim Haus befinden sich gesicherte Abstellplätze (bzw. je nach Standort eigene Radboxen oder -räume) und Rad-Servicestellen (für mitgebrachte Bikes) und kostenlose e-Tankstellen.

Neben den sportlichen Radfahrern können mit dem Angebot von e-Bikes zusätzliche Gäste zur Bewegung und zu Ausflügen ohne Auto animiert werden - denn selbst große Steigungen können leicht bewältigt werden. Damit können Emissionen wesentlich verringert werden.

Resultate

Bereits umgesetzte e-Mobilitätszentren bei folgenden JUFA Gästehäusern:
- NÖ: JUFA Weinviertel Seefeld-Kadolz
- Kärnten: JUFA Campus Futura Bleiburg
- Steiermark: JUFA Rad & Bikezentrum Deutschlandsberg, JUFA Sports & More Fürstenfeld
- Salzburg: JUFA Salzburg-Nonntal, JUFA Kaprun, JUFA St. Michael, JUFA St. Martin am Tgb.

in der Realisierungsphase:
NÖ: JUFA Raabs an der Thaya
Steiermark: JUFA Sport & Erlebniswelt Gnas

Einreicher

JUFA Gästehäuser (Jugend & Familiengästehäuser)
Frau Claudia Oberhofer
Idlhofgasse 74
A-8020 Graz

+43 5 7083 185
claudia.oberhofer@jufa.at

Partner

Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation

auf Facebook teilen twittern