Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

KilometerRADLn

Ziele/Ideen

Viele unserer täglichen Wege sind kürzer als 2,5 km und können problemlos mit dem Rad zurückgelegt werden. Es ist das ideale Transportmittel im Alltag und bringt uns v.a. auf kurzen Strecken rasch ans Ziel. RADLn verursacht weder Schadstoffe noch Lärm, hält fit, schont die Brieftasche und das Klima. KilometerRADLn vermittelt als Teil der Initiative RADLand Niederösterreich spielerisch die Vorzüge des RADLns und hilft, den Radverkehrsanteil und die Lebensqualität in NÖ deutlich zu steigern.

Kurzbeschreibung

KilometerRADLn ist der RADLand-Wettbewerb für alle NiederösterreicherInnen und Radkampagne für die Gemeinden. Teilnehmende nutzen im Wettbewerbszeitraum so oft wie möglich das Rad, tragen ihre gesammelten RADLkilometer (ausgenommen Sportaktivitäten) online oder im Sammelpass ein und können attraktive RADLpreise gewinnen. Die fleißigsten RadlerInnen, BürgermeisterInnen und Gemeinden werden ausgezeichnet. Die Radaktivitäten können via Pinnwand und Facebook kommentiert werden. www.kilometerradln.at

Resultate

2.005 RadlerInnen aus ganz NÖ haben 2011 teilgenommen und 1,44 Millionen RADLkilometer gesammelt. Das entspricht 36 Erdumrundungen oder, umgerechnet in Autokilometer, knapp 240 Tonnen eingespartem CO2. Statt 101 l fossilen Treibstoffen wurden über 70 Millionen Kilokalorien emissionsfrei verbrannt. 25 BürgermeisterInnen und 300 Gemeinden radelten mit gutem Beispiel voran, setzten ein Zeichen für klimafreundliche, gesundheitsförderliche Mobilität und machten RADLn zum Thema in der Gemeinde.

Einreicher

Klimabündnis Niederösterreich
Frau MA Nina Oezelt
Wiener Straße 35 35
3100 St. Pölten

+43 2742 / 26967-20
nina.oezelt@klimabuendnis.at

Partner

Land NÖ, Abteilung für Gesamtverkehrsangelegenheiten, Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr
Dr.in Sabine Hilbert

auf Facebook teilen twittern