Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Klima-aktiv

Ziele / Ideen:
Bestehende Rahmenbedingungen für den Personenverkehr so intelligent einsetzen, dass damit eine größtmögliche Effizienz in Bezug auf Umwelt und Lebensraum entsteht. Kostenwahrheit auf den Straßen: Die Umstellung von Vignette auf ein System, das Vielfahrende straft, Wenigfahrende belohnt.

Kurzbeschreibung:
Die NOVA, Versicherungssteuer, Haftpflichtversicherung, Mautgebühr, sowie der Treibstoff für Pkw-/Kombi-Fahrzeuge werden dabei in einem Paket behandelt. Bisherige pauschale Gebühren (Vignette) entfallen dafür zur Gänze. Die Jahresgesamtkosten für dieses Paket werden aufkommensneutral auf alle gefahrenen Kilometer verteilt. Die Belastung auf einzelne Fahrzeuge erfolgt jedoch unterschiedlich, jene Autos, die für mehr Emissionen und Lärm sorgen, werden höher belastet.
Die damit entstehende Steuerlast sichert den einzelnen Fahrzeug-Haltenden aber auch eine anteilige Nutzungsberechtigung für den Öffentlichen Verkehr.
Ein Guthaben für Treibstoff im Ausmaß des Normverbrauchs wird im vorhinein bezahlt. Abweichungen davon werden bar beim Tanken ausgeglichen, und liefern somit ein regelmäßiges, kostenloses und höchst wirksames Feedback über das Fahrverhalten.

Resultate:
Die Kontrolle der gefahrenen Kilometer ist über die Abrechnung der Tank-Gutscheine leicht möglich, da der Kilometer-Stand darauf angegeben ist. Die Kfz-Versicherungen wären die besten Partner für die Abwicklung.
Der Synergie-Effekt dieses Maßnahmenbündels führt zu sanfterem Fahrverhalten, zur Auswahl von umweltgerechteren Fahrzeugen, zum Verzicht auf unnötige Kilometer, sowie zu einer verstärkten Mobilität mit dem Öffentlichen Verkehr, wie auch mittels Muskelkraft. Fahrzeuge mit Zukunfts-Technologien sind damit ohne besondere Subvention einführbar, da diese extrem niedrige Kilometer-Tarife erreichen.
Es ist eine Treibstoff-Ersparnis um etwa minus 35 Prozent zu erwarten.
Einreicher:
Ing. Wolfgang STRALLHOFER
A-5081 Anif-Niederalm
auf Facebook teilen twittern