Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Leitfaden Fahrradparken und "Robert"-Online Radabstellanlagenrechner

Ziele/Ideen

Derzeit werden Radabstellanlagen im verdichteten Wohnbau im Vergleich zu PKW-Abstellanlagen eher stiefmütterlich und meist von niedriger Qualität behandelt. Durch den Leitfaden und Robert soll die Planungskultur und in dessen Folge die Qualität der Radabstellanlagen verbessert werden. Gemeinden / Planern / Bauträgern soll durch ein handliches und einfach verständliches Merkblatt ein leichter Einstieg in das Thema Fahrradparken vermittelt werden. Gemeinden und Baurechtsverwaltungen wird ein einfaches Kommunikationsinstrument zur Verfügung gestellt, mit welchem das Thema besser und effizienter an Bauwerber kommuniziert werden kann.

Kurzbeschreibung

Bauflächen werden in Vorarlberg zunehmend knapper. Der verdichtete Wohnbau soll die zur Verfügung stehenden Grundstücke bestmöglich nutzen. Gleichzeitig gilt es, den Bedürfnissen der Bewohner:innen gerecht zu werden. Spätestens seit dem E-Bike-Boom rückt dabei die Infrastruktur für Fahrräder und E-Bikes in den Mittelpunkt. Ein neuer Leitfaden für Planer:innen, Bauträger:innen und Gemeinden vermittelt Standards und gibt Ratschläge.

Der Online-Radabstellrechner ROBERT – das Radabstellanlagen online Bewertungs-Tool dient als Orientierungshilfe für Gemeinden, Bauträger:innen und sonstige Bauwerber:innen, die Abstellanlagen im verdichteten Wohnbau genehmigen, planen oder bauen. Die zugrunde gelegten Angaben und Annahmen basieren auf den Inhalten des Leitfadens. ROBERT ist als Erweiterung zur Checkliste, die im Leitfaden enthalten ist, zu verstehen.

Resultate

Mehrere Gemeinden oder Baurechtsverwaltungen im Land Vorarlberg kommunizieren den Leitfaden gegenüber den Bauwerbern aktiv als Planungsvorgabe und übermitteln diesen bei der ersten Kontaktaufnahme. So kann bereits in einer sehr frühen Phase des Bauprojektes diese Thematik verstärkt integriert werden. Weiters soll insbesondere auch die letzte Seite des Leitfadens sowie das Online-Tool den Gemeinden / Baurechtsverwaltungen / Planern / Bauträgern eine schnelle Kontrolle / Übersicht eines Bauprojektes vermitteln.

Einreicher

Land Vorarlberg - Abt. VIIb Straßenbau / Radverkehr
Frau Mag. Katharina Schwendinger
Widnau 12, 6800 Feldkirch
katharina.schwendinger@vorarlberg.at
+43 5574 511 - 27216

Partner

Verkehrsingenieure Besch und Partner: Verkehrsplanerischer Input Leitfaden

Energieinstitut Vorarlberg: Projektleitung Leitfaden, Umsetzung Robert

Kairos - Institut für Wirkungsforschung: Leitfaden: Abschnitt E-Bike Laden

auf Facebook teilen twittern