Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Linienpläne der Wiener Linien

Ziele/Ideen

Der Ausbau und die Qualität des ÖPNV in Wien ist einer der Faktoren, die diese Stadt lebenswert machen und immer wieder führend auf den Weltranglisten der Lebensqualität aufscheinen läst. Die grafische Darstellung der Linienpläne in den Fahrzeugen hat bis 2014 diese Entwicklung nicht reflektiert. Dieses Projekt entwickelte ein neues Darstellungskonzept der Linienpläne mit dem Ziel, Fahrgästen durch bessere Informationen die Nutzung von Bussen und Straßenbahnen zu erleichtern und schmackhaft zu machen.

Kurzbeschreibung

Linienpläne sind wichtige Informationsquellen im Fahrzeug, sowohl für die weitere Fahrt mit der jeweiligen Linie, als auch für die Umsteigemöglichkeiten und Anbindungen an andere Verkehrsmittel. Sie dienen dazu, sich einen Überblick zu verschaffen und die nächsten Schritte zu planen. In dieser Hinsicht sind sie eine wichtige Ergänzung zu den digitalen Informationessystemen, die derzeit in den Fahrzeugen im Einsatz sind.
Die Linienpläne sind in den Fahrzeugen zumeist oberhalb der Fenster oder Türen positioniert. Für diese potenziell schwierige Nutzungssituation wurde eine neue Darstellungskonvention entwickelt, die alle unterschiedlichen Linienführungen berücksichtigt und für Fahrgäste lesbar und verständlich ist.

Resultate

Mitte 2014 wurde ein Design-Manual an die Wiener Linien übergeben, seitdem werden die Linienpläne Schritt für Schritt umgesetzt. Das Feedback von Fahrgästen war bisher ausgesprochen positiv, auch von Personen mit eingeschränktem Sehvermögen.

Einreicher

is-design GmbH
Frau MSc Veronika Egger
Westbahnstraße 56-58/2/10
A-1070 Wien

+43 1 526 47 25
veronika@egger.pro