Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr sanfte Mobilität - weniger Belastungen durch Autoverkehr

Ziele/Ideen:
Durch die Förderung des Radverkehrs und des Öffentlichen Verkehrs sollen Belastungen durch den Autoverkehr vermindert werden.

Kurzbeschreibung:
Das Umweltamt Bezau ist Herausgeber eines örtlichen Busfahrplanes für Bezau (siehe Beilage).Die Marktgemeinde Bezau hat Maximo-Karten für den ganzen Verbundraum Vorarlberg (Bus und Bahn) gekauft und diese können um 1,50 Euro pro Tag ausgeliehen werden.
Gäste können mit der Bregenzerwald-Card die öffentlichen Verkehrsmittel im Bregenzerwald gratis benützen. Weiters wurde ein Radverleihsystem installiert.


Resultate:
Es gab sehr positive Reaktionen zu den örtlichen Busfahrplänen, zu den Ausleihmöglichkeiten der Maximokarten und zur Bregenzerwald-Card für Gäste. Zum Radverleih-System gibt es noch wenige Reaktionen, weil die Einführung erst im Juni 2009 erfolgte.Einreicher:
Marktgemeinde Bezau
Gottfried Winkel
A-6870 Bezau
umweltbuero@vsbe.snv.at
+43/5514/2213