Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

meine fahrradgarage

Ziele/Ideen

Sichere und komfortable Fahrrad-Abstellanlagen für Wien

Kurzbeschreibung

Die momentane Absperr-Situation für Fahrräder ist in vielen Fällen unzureichend. In dicht verbauten Stadtgebieten ist in den Wohn- und Bürogebäuden häufig kein Platz zum Abstellen von Fahrrädern vorgesehen. Das Rad muss auf der Straße abgestellt werden, wo es Vandalismus, Diebstahl und den Wettereinflüssen ausgeliefert ist. Ein wesentlicher Grund, warum viele nicht auf das umwelt- und stadtfreundliche Verkehrsmittel umsteigen.
Der Bedarf nach sicheren und wettergeschützten Abstellmöglichkeiten für das Fahrrad ist sehr hoch und wird durch den Boom an Lasten- & Elektrorädern sowie Transport- & Kinderanhänger noch weiter steigen.

Resultate

Eine von uns durchgeführte Umfrage hat ergeben, dass 55 % der befragten Personen mit der derzeitigen Abstellsituation unzufrieden sind. Die Befragung ergab auch, dass je besser die Abstellsituation ist, desto häufiger das Fahrrad als alltägliches Verkehrsmittel genutzt wird.

Einreicher

stadtland
DI Sibylla Zech GmbH
Herr DI Herbert Bork
Kirchengasse 19/12
A-1070 Wien

+43 1 236 1912 17
herbert.bork@stadtland.at

Partner

DI Herbert Halbritter Architekten Halbritter & Hillerbrand ZT GmbH

auf Facebook teilen twittern