Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

MÜHXI

MÜHXI

Ziele/Ideen

Bewohner in abgelegenen Ortsteilen sollen durch das MÜHXI die Möglichkeit haben, ohne Privatauto oder Inanspruchnahme fremder Hilfe, Tätigkeiten des täglichen Bedarfs (Einkaufen, Arztbesuch, Bankgeschäfte,...) erledigen zu können.

Kurzbeschreibung

In Ergänzung zum bestehenden öffentlichen Verkehr, wurde das MÜHXI, welches ganzjährig nach einem Fahrplan in Mühlbachl und Matrei am Brenner unterwegs ist, ins Leben gerufen. Das MÜXI ist ein Dorftaxi für Mühlbachlerinnen und Mühlbachler und hat den Sinn die Mobilität der Gemeindebürger/Innen in abgelegen Orten zu verbessern.
In Zusammenarbeit mit einem lokalen Busunternehmen konnte das Projekt gestartet werden. Das Logo wurde aufgrund eines Zeichenwettbewerbes in der Volksschule ermittelt.

Resultate

Positive Auswirkungen hat das MÜHXI auf die Parkplatz- und Verkehrslage rund um die Schulen (VS, NMS), da viele Eltern ihre Kinder nicht mehr mit dem Privatauto bringen/holen müssen, sondern die Kinder mit dem MÜHXI fahren lassen. Insgesamt soll das MÜHXI zur Verkehrsberuhigung beitragen und die immer größer werdenden Parkplatzprobleme in den Orten mindern.
Das MÜHXI kann grundsätzlich von Jedermann genutzt werden, im Besonderen soll es Einwohnern aus abgelegeneren Ortsteilen helfen, indem sie von der Nähe ihrer Wohnhäuser zu den Haltestellen/Bahnhof gebracht werden und so mit den öffentlichen Verkehrsmitteln weiterreisen können. Sogar der Verkehrsverbund Tirol wurde auf das Projekt aufmerksam und möchte den MÜHXI-Fahrplan auf deren Homepage integrieren.

Einreicher

Gemeinde Mühlbachl Herr Christian Papes Zieglstadl 32, 6143 Mühlbachl gemeinde@muehlbachl.tirol.gv.at +43 5273 6208+43 664 6243334www.muehlbachl.tirol.gv.at

auf Facebook teilen twittern