Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mit dem E-Bike zur S-Bahn - Erfahrungsbericht 1 Jahr nach der Umsetzung

e-bike

Ziele/Ideen

Grüne Jahreskarte - mit dem E-Bike zur S-Bahn
Multimodaler Knoten im Pendlerverkehr - ein neuer und innovativer Ansatz mit viel Potenzial

Ausgangslage:
Das Projekt „E-Bike-S-Bahn“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein innovatives Konzept für den Arbeits- und Ausbildungspendlerverkehr zu erarbeiten und zu realisieren. Mit einem neuen E-Bike-Verleihsystem für Pendelnde entlang zweier S-Bahn-Strecken der Graz-Köflacher Bahn (GKB) soll pilothaft ein entsprechender Impuls für eine neue Art der steirischen Mobilität gegeben werden.
 

Kurzbeschreibung

Die S-Bahn Steiermark hat seit ihrem Start im Jahr 2007 einen fulminanten Start hingelegt. Ein Zuwachs von 26 Prozent legt darüber Zeugnis ab. Dennoch gibt es immer wieder das Feedback von (Noch)-Nichtnutzenden, dass das dichte Angebot der S-Bahn Steiermark noch keine ausreichende Mobilitätsalternative sei, da die sogenannte letzte Meile (einerseits die Strecke von der Haustür zur nächstgelegenen S-Bahn-Haltestelle, und andererseits der Weg vom Zielpunkt der S-Bahn zur Arbeits- oder Ausbildungsstätte) auf Grund der jeweiligen Entfernungen trotzdem ein Auto erfordern. Und die Erfahrung zeigt: Ist die/der potenzielle Kundin oder Kunde einmal im Auto, ist die Versuchung auch entsprechend groß, gleich den gesamten Weg von daheim zur Arbeit im Auto zurückzulegen.
„E-Bike-S-Bahn“ will dem entgegenwirken und eine Alternative zur Autonutzung für die letzte Wegstrecke zum/vom System S-Bahn aufzeigen und derart den Umweltverbund nachhaltig stärken.

Unsere Produktidee:

  • E-Bike gehört für ein Jahr exklusiv den Jahreskartenbesitzenden – fürs Pendeln zum Bahnhof und alle weiteren Wege
  • E-Bike-Versicherung und ein Radservice sind inklusive
     

Resultate

Wir sind sehr stolz auf unsere Projekt.
Mittlerweile haben ca. fünf Prozent aller Jahreskartenbesitzer auf der S6, S7, S61 das Angebot der grünen Jahreskarte in Anspruch genommen.

Zusätzliche wurden in diesem Jahr auf fünf E-Bike Garagen entlang der Strecke aufgestellt:
Die neue „Grüne Jahreskarte“ für umweltbewusste Pendelnde wurde von Energie Steiermark, GKB, Verbundlinie und Land Steiermark in Zusammenarbeit mit ARGE Mobil ins Leben gerufen. Das Ticket steht für hundert Prozent schadstofffreie Mobilität. Das Angebot: Zu jeder Jahreskarte für die S-Bahn-Linien S 6, S61 und S7 gibt es ein E-Bike um 185 Euro pro Jahr dazu. Versicherung und Radservice sind inklusive.
„Wir freuen uns über die breite Partnerschaft in Sachen Elektro-Mobilität“, so Vorstandssprecher DI Christian Purrer von der Energie Steiermark, „wir werden es Schritt für Schritt ausweiten“. Zur Steigerung der Attraktivität für Kundinnen und Kunden wurden jetzt auf den Bahnhöfen Lieboch, Voitsberg, Deutschlandsberg, Wies und Köflach sogenannte „Radhäuser“ aufgestellt.
Diese „E-Bike-Garagen“ schützen vor Wind und Wetter und bieten zusätzlich wirksamen Diebstahlschutz.

Wir planen gerade dieses Konzept auf anderen Strecken auszuweiten.


 

Einreicher

Energie Steiermark Mobilitäts GmbH
Frau MMag Christina Freitag
Leonhardgürtel 10
A-8010 Graz

+43 664 6162183
christina.freitag@e-steiermark.com

Partner

Verbundlinien, GKB, Arge