Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mobile Nahversorgung Austria

nahversorgung

Ziele / Ideen:
Umsetzung eines innovativen Betriebssystems mit Fokus auf den Lebensmittelhandel in unterversorgten, suburbanen und ländlichen Regionen.

Kurzbeschreibung:
Das Unternehmen (gegründet im Jahr 2001) ist in der Region nördliches Niederösterreich tätig und bietet mittlerweile über das ursprüngliche Konzept der Lebensmittelversorgung auch Mehrwertdienste für Kunden an (Putzereiannahme, Partyservice, Hauszustellung, Paketshop).
Herausragend ist dieses Konzept, weil es das einzige bekannte System ist, welches in der Lage ist, Kundenanforderungen zu berücksichtigen und dabei wirtschaftlich rentabel zu operieren. Der rollende Supermarkt beweist die Machbarkeit eines mobilen Nahversorgungssystems, allerdings unter Voraussetzungen. Das System lässt sich kaum kopieren, da es regionalspezifisch aufgebaut ist, was eine enorme Vorlaufzeit und damit verbundenen finanziellen und personellen Aufwand darstellt.
Die Umsetzung erfolgt mit einem begehbaren Lkw, welcher mit einer Regalausstattung inklusive Kühlung und Tiefkühlung ausgestattet ist und Platz für ein Vollsortiment (etwa 1.000 Artikel) schafft. Pro Fahrzeug werden täglich von etwa 100 Kunden Kundinnen und Kunden erreicht.
Wesentliche Punkte, welche dieses Projekt verfolgt:
ökologische Optimierung von Güterverkehrsströmen durch Bündelungseffekt
Reduktion von Individualverkehren durch Vermeidung von Einkaufsverkehren
Stärkung der Regionen, Regionalkreisläufe und -kooperationen
Realisierung innovativer Vertriebslösungen im Lebensmitteleinzelhandel

Resultate:
Angenommen jeder Kunde würde fünf Kilometer in eine Richtung zum Supermarkt fahren, ergibt sich eine Einsparung pro Lkw und Tag von etwa 1.000 Kilometer.
Bis jetzt werden mit drei mobilen Läden unterversorgte Gebiete der Bezirke Wien Umgebung, Mistelbach, Korneuburg, Gänserndorf, Wien 21 und Wien 22 versorgt. Damit wurde der Innovationspreis des Landes Niederösterreich und ein erste und zweite Lebensmittelkaufmannspreis in den Jahren 2004 beziehungsweise 2006 gewonnen.

Einreicher

ROLLA Rollender Laden Handels GmbH
Johann Enne
Lettnergasse 19
A-2191 Gaweinstal
+43/02574/2205
rolla@aon.at
www.rolla.at