Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mobilität für alle

Ziele/Ideen

Im Raum Lofer/ St.Martin (Pinzgauer Saalachtal) Mobilität und Teilnahme am sozialen Leben für alle sichern.

Kurzbeschreibung

Regelmäßigen, lokalen Pendelverkehr mit niederflurigen E-Bussen (Citybusse) in allen Ortsteilen einrichten und dadurch die urbane Infrastruktur in den Zentren für alle BewohnerInnen und TouristInnen zugänglich machen. Anbindung an die Überlandbusse (Linie 260).

Resultate

Zugang aller, auch behinderter oder alter Personen zu Einkauf, Veranstaltungen, Ärzten,
Therapien usw. ohne von PKWs und familiären/privaten Fahrdiensten abhängig zu sein. Übergeordnetes Ziel ist also die Förderung der Teilhabe am sozialen Leben. Teilziele außerdem:

1. Verringerung der privaten PKW-Nutzung
2. Förderung des öffentlichen Verkehrs
3. Zugang zu Arbeitsplätzen für Personen, die keinen PKW zur Verfügung haben (Wiedereingliederungshilfe)
4. Verringerung der Emissionen durch Rückgang des Einsatzes von Verbrennungsmotoren (E-Busse)

Einreicher

Frau Maria Lehner
A-5092 St. Martin
 

Partner

miraconsult GmbH
Monika Hirschmugl-Fuchs

auf Facebook teilen twittern