Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mobilitätstag Gröbming

Ziele/Ideen

Das Ziel dieser Veranstaltung ist durch Information die Menschen wieder vermehrt zum Umsteigen auf umweltfreundliche Fortbewegungsmittel zu bewegen.

Kurzbeschreibung

- Schnupperfahrten mit dem Triebwagen Talent
- Information über den Fahrkartenkauf am Automat, die Zugauskunft im Internet oder die Telematikanlagen an den Haltestellen zur Reisendeninformation, die Anschlusssicherung Zug-Bus oder die Zukunftstechnologie über Fahrplaninfo am Mobiltelefon (NFC).
- Test von Elektrofahrrädern - Besichtigung einer modernen E-Lok
- welche Technik verbirgt sich hinter einer modernen Elektrolok?
- Besichtigung von Fahrzeugen zur Instandhaltung der Oberleitungen.
- Tag der offenen Tür im Stellwerk - Was macht eigentlich der Fahrdienstleiter und wie kommt eine Zugfahrt zustande?
- Besichtigung der modernen Busse mit barrierefreien Zugang

Resultate

Der Mobilitätstag 2010 war ein großer Erfolg. Nach den vielen negativen Meldungen über den Öffentlichen Verkehr (Kostenfrage, ÖBB, etc.) in den letzten Monaten hat diese Veranstaltung einen positiven Eindruck hinterlassen. Eine greifbare Information über Verkehrsverbund und Fahrplan soll die Menschen wieder zum Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel bewegen. Es waren auch sehr viele Kinder anwesend. Diese sind die Fahrgäste Zukunft und sollen von Beginn an einen positiven Eindruck von Bahn und Bus mitnehmen.

Einreicher

Initiative öffentlicher Verkehr im Ennstal
Herr Martin Pilz
Tunzendorferweg 508
A-8962 Gröbming

+43 664 92 44713
martin.pilz@hotmail.com

Partner

ÖBB Personenverkehr AG
Regionalmanagement Steiermark

auf Facebook teilen twittern