Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Multimobilitätsförderndes Wohnen

Ziele/Ideen:
Beim Wohnungsneubau Anreize für Bewohnerinnen und Bewohner schaffen, nicht nur das eigene Auto, sondern auch das Fahrrad und öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.

Kurzbeschreibung:
In der gswb-Wohnanlage Engelbert-Weiß-Weg 4 und 6 in der Stadt Salzburg gibt es neben der obligaten Tiefgarage für den Pkw eine hervorragende Anbindung an den Öffentlichen Verkehr. Das Objekt befindet sich direkt angrenzend an den Hauptbahnhof. Bahn, Bus und Obus sind fußläufig rasch zu erreichen. Fahrräder und Kinderwägen können im Aufzug direkt bis zum groß dimensionierten Abstellraum, welche nicht - wie üblich - im Keller konzentriert situiert sind -mitgenommen und sicher verwahrt werden. Das hauseigene Informationssystem bietet beim Hauseingang und über jedem Fernseher in den Wohnungen rasch wichtige Informationen bis hin zu den Daten über den aktuellen Energieverbrauch je Wohnung.

Resultate:
Das Angebot, Fahrräder und Kinderwagen bis unmittelbar zur Wohnung barrierefrei mitnehmen zu können, wird gut angenommen. Das Informationssystem ermöglichte bereits erkennbare Energieeinsparungen.Einreicher:
gswb Gemeinnützige Salzburger Wohnbaugesellschaft m.b.H.
Dir. Dipl. Ing. Arch. Lenhard Santner
A-5020 Salzburg
kundenservice@gswb.at
+43/662/433181
http://62.141.63.204/cgi-bin/als/hdb-listen.pl?e0=direkt&liste=0000543,A,postareal&form=postareal&va-1=30&va-2=12&va-3=5&va-4=aktd&va-5=1&va-6=0
auf Facebook teilen twittern