Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Öffi-Feedback - Feedback-System Öffentlicher Verkehr via App und Social Media

Ziele/Ideen

Bislang ist der Feedbackprozess im Öffentlichen Verkehr für alle Seiten unbefriedigend: ÖV-Betreiber erfahren unzureichend, was Fahrgäste bewegt – und für diese wiederum gestaltet sich das Feedback als aufwendig und sie haben keine Erfolgskontrolle. Das Projekt „Öffi-Feedback“ verbessert dies, indem es Fahrgästen mittels Smartphone-App unmittelbares und umfassendes Feedback ermöglicht. In Kombination mit einem integrierten Social-Media-Monitor kann der ÖV-Betreiber letztlich die Kundenzufriedenheit nachhaltig steigern.

Kurzbeschreibung

Das Projekt „Öffi-Feedback“ hat die Verbesserung der Qualität des Öffentlichen Verkehrs und damit Kundengewinnung bzw. -bindung zum Ziel. Das wird durch eine umfassende Optimierung des Feedbackprozesses erreicht, von der sowohl der ÖV-Betreiber als auch die Fahrgäste profitieren. Im Zuge des Projekts wird ein innovatives Feedbacksystem via App und Social Media konzipiert, entwickelt und in einem praxisnahen Pilottest überprüft.

Resultate

Das entwickelte Feedbacksystem ergänzt und unterstützt das herkömmliche ÖV-Beschwerdemanagement. Durch den Einsatz innovativer Technologien lassen sich auf zeitgemäße Weise zusätzliche Informationen zur ÖV-Kundenzufriedenheit generieren. Hierbei werden aktuelle Trends wie z.B. „User Generated Content“ und „Crowdsourcing“ genutzt, indem „Menschen als Sensor“ selbständig Daten generieren. Dieser unmittelbare, valide und umfassende Feedbackprozess fördert eine Win-win-Situation für Verkehrsunternehmen/-verbünde und Fahrgäste.

Einreicher

verkehrplus GmbH - Prognose Planung und Strategieberatung
Herr DI Mag. Mario Platzer
Elisabethinergasse 27a
A-8020 Graz

+43 699 188 707 66
mario.platzer@verkehrplus.at