Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Ökosozialer Mobilitätskompass - Ein Leitfaden für nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum

Ziele/Ideen

Um die Herausforderungen für den ländlichen Raum zu meistern, benötigt es passende Rahmenbedingungen, engagierte Menschen und gute Ideen. Der Ökosoziale Mobilitätskompass zeigt, wie attraktive Strukturen geschaffen werden können, um Mobilität zu lenken. Mit der Broschüre geben wir Anstöße, Versorgung und Fortbewegung in ländlichen Gemeinden nachhaltig zu gestalten.
Konkrete Handlungsvorschläge und erfolgreiche Beispiele sollen zur Umsetzung eigener Projekte motivieren.

Kurzbeschreibung

Der Leitfaden gibt einen Überblick über gesellschaftliche Trends und artikuliert vier Aktionsfelder für nachhaltige Mobilität:

  • Nachhaltig planen und gestalten
  • Grundversorgung sichern
  • Nachhaltige Fortbewegung und Mobilitätsangebote
  • Zukunft Mobilität


Maßnahmen und Tipps brechen die Handlungsfelder auf konkrete Umsetzungsmöglichkeiten für lokale EntscheidungsträgerInnen herunter. Nach dem Motto: „Warum das Rad neu erfinden?“ werden diese durch Best Practice Beispiele aus allen Bundesländern illustriert.

Eine Zusammenfassung der Aktionsfelder und die Broschüre zum Download finden Sie hier:
http://www.oekosozial.at/oekosoziales-forum/publikationen/berichte-und-broschueren/nachhaltige-mobilitaet/

Resultate

Der Mobilitätskompass ist Teil einer erfolgreichen Publikationsreihe. Die Broschüre wurde im Rahmen einer Pressekonferenz präsentiert, in einer Auflage von 40.000 Stück gedruckt und an alle Gemeinden Österreichs, regionale Partner und MultiplikatorInnen verschickt. Neben der medialen Berichterstattung sind Nachbestellungen von Vereinen, Schulen und Gemeinden sowie Anfragen zur Beteiligung an Mobilitätsprojekten ein Indikator für hohe inhaltliche Qualität und eine spannende Aufbereitung.

Einreicher

Ökosoziales Forum
Herr Georg Sladek
Herrengasse 13
A-1010 Wien

+43-1-253 63 50-16
sladek@oekosozial.at

auf Facebook teilen twittern