Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Onlineratgeber Emobilität

Onlineratgeber Emobilität
ENR-016 2022 Andrea Faast

Ziele/Ideen

Unternehmer insbesondere KMU`s stehen vor der Frage, unter welchen Rahmenbedingungen Fahrzeuge oder Fuhrparks gesichert geladen werden können. Obwohl die Reichweite bei vielen gewerblichen Fahrten nicht so relevant ist, müssen tragfähige Lösungenangeboten werden. So gaben 60% der Wiener Unternehmer bei einer Befragung 2021 an, dass sie mit ihren Pkw´s und Nutzfahrzeugen täglich unter 50 km zurücklegen. Allerdings stehen vielen Unternehmern im innerstädtischen Bereich keine eigenen Betriebsgrundstücke und damit keine eigene Lademöglichkeit zur Verfügung. Über 70% parken im öffentlichen Raum. Wesentlich für den städtischen Raum war die Entwicklung neuer Park/Ladeprodukte mit den öffentlichen Garagen sowie neue Ladelösungen im öffentlichen Raum. In Kooperation mit Wien Energie wurde ein Pilot gestartet, bei dem in drei Ladezonen Ladesäulen errichtet werden. In das Pilotprojekt sind Unternehmen aus drei Bezirken eingebunden, die das E-Laden in Ladezonen testen.

Kurzbeschreibung

Der Onlineratgeber EMobilität ist ein markenneutrales Beratungsinstrument, um Unternehmen den Umstieg auf E-Mobilität zu erleichtert. Der Ratgeber gibt Auskunft zu allen Fragen, die sich bei E-Mobilität stellen: Wirtschaftlichkeit, Ladelösungen, Energiecheck am Betriebsstandort, Fahrprofilerhebung, Fahrzeugdatenbank und Förderungen. Ziel ist die Unterstützung der Unternehmer:innen beim Umstieg der betriebsnotwendigen Fahrzeuge auf CO2-freien Antrieb, ohne dass jede:r einzelne Unternehmer:in „E-Mobilitätsexpert:in“ werden muss. Die vorgelagerte Mitgliederbefragung hat gezeigt, dass ein grundlegender Beratungsprozess notwendig ist. Ein wichtiger Schwerpunkt lieg im Bereich Ladelösungen mit der zusätzlichen Herausforderung im städtischen Bereich. Ebenso ist aus unternehmerischer Sicht die Wirtschaftlichkeit eine wesentliche Entscheidungsgrundlage, wobei auf die Alltagstauglichkeit des Betriebs der Fahrzeuge genau geachtet wird. Dazu bietet der Onlineratgeber detaillierte Informationen.

Resultate

Seit dem Start des OnlineRatgebers im September 2021 haben über 21.500 Interessenten den Onlineratgeber angeklickt. 10.714 User haben den Ratgeber bis zum letzten Beratungsprozess absolviert und weit über 2.000 haben das Infoblatt mit allen Kontakten für die weitere Beratung ausgedruckt. Damit ist der Onlineratgeber E-Mobilität der WKW der bei weitem erfolgreichste Onlineratgeber in Österreich.
Weiters konnte eine deutliche Nachfrage an elektrischen Nutzfahrzeugen der Klasse N1 in Wien verzeichnet werden.
Ausweitung der Beratungsleistung: Mit April 2022 wurden zu Wien, die Bundesländer Niederösterreich, Oberösterreich und Tirol „freigeschaltet“.

Einreicher

Wirtschaftskammer Wien, Standort- und Infrastrukturpolitik
Frau DI Andrea Faast
Straße der Wiener Wirtschaft 1, 1020 Wien Wien
andrea.faast@wkw.at
06644029226

www.wko.at

Partner

Herry Consult: Kooperationspartner Förderberatung

cmobility: Auftragnehmer Erstellung Ratgeber

Council für nachhaltige Logistik: Kooperationspartner Fuhrpark

Fachgruppe Garagen Wirtschaftskammer: Kooperationspartner Garagenangebot

Wien Energie: Kooperationspartner Öffentlicher Raum

Wirtschaftskammer Niederösterreich: Onlineratgeber Niederösterreich

Wirtschaftskammer Oberösterreich: Onlineratgeber Oberösterreich

Wirtschaftskammer Tirol: Onlineratgeber Tirol

auf Facebook teilen twittern