Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Pendlerticket

Ziele/Ideen

Flexible Tarifgestaltung der Kernzonetickets für Pendler.

Kurzbeschreibung

Die schnellsten Verbindungen für Pendler aus den Außenbezirken in eine Großstadt gehen meist über einen Hauptbahnhof, von dort geht der Weg dann weiter mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der Stadt. Dafür sind jedoch zwei Tickets, für die Bahn und die Kernzone, nötig. Als Pendelnder ist jedoch nicht die Stadt der Lebensmittelpunkt, so dass von den Kernzonen nur die Fahrt von der Arbeitsstelle zum Hauptbahnhof genutzt wird. Unter diesem Gesichtspunkt wird dann auf die Zusatzoption Kernzone verzichtet und viele bewegen sich mit dem Rad oder zu Fuß weiter. Optimal wäre ein Tarif, speziell für Pendelnde, der genau die eine Verbindung von der Arbeitsstelle zum Hauptbahnhof mit einschließt. Ein Tarif "von Tür zur Tür".
Optimal wäre eine Tarif, speziell für Pendler, der genau die eine Verbindung von der Arbeitsstelle zum HBF mit einschließt. Ein Tarif "von Tür zur Tür".

Resultate

- Eine attraktive und flexible Gestaltung der Tarife würde mehr Personen dazu bringen vom Pkw auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen.
- Jene, die die Kernzone nicht „ausnutzen“, müssen dafür auch nicht bezahlen.

Einreicher

Herr Alexander Hackl
A-4614 Marchtrenk
 

auf Facebook teilen twittern