Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Postbus Shuttle

Postbus Shuttle
OV-046 2020 ÖBB Postbus | Michael Dolinsek

Ziele/Ideen

Öffentlicher Verkehr ist im ländlichen / suburbanen Raum zumeist auf den SchülerInnenverkehr ausgerichtet. Das bedeutet unregelmäßige und lange Intervalle und kaum Angebote zu Randzeiten und am Wochenende.

Zur Erfüllung der Beförderungswünsche wird demnach stets ein PKW benötigt, in der Regel auch ein Zweit- oder sogar Drittauto - das private Fahrzeug bildet eine Notwendigkeit, um Alltagswege zurücklegen zu können. Für Personen, die auf keinen PKW zurückgreifen wollen oder können, ist der Zugang zum Bildungs- und Arbeitsmarkt, zur Freizeit und zum sozialen Leben maßgeblich eingeschränkt – Abwanderung ist oftmals die Folge.

Der Flächenversiegelung durch Parkplätze in Ortskernen nimmt aufgrund der starken Ausrichtung auf den PKW zu. Attraktive Flächen werden aufgrund der hohen Autoanzahl zugeparkt bzw. wandert die Kaufkraft in dezentrale Gewerbegebiete ab.

Postbus Shuttle nimmt die Herausforderung als Alternative zum PKW an und bietet einfachen Zugang zur innovativen Mobilität!

Kurzbeschreibung

Postbus Shuttle ist das bedarfsorientierte Verkehrsangebot der ÖBB Postbus GmbH. Als bedarfsorientierter Service fährt Postbus Shuttle nur dann, wenn ein tatsächlicher Mobilitätswunsch vorliegt – das in Abstimmung mit dem bestehenden öffentlichen Verkehr. Fahrtwünsche werden durch einen intelligenten Algorithmus gebündelt, damit der Besetzungsgrad pro Fahrt stets maximiert wird.

Im Mittelpunkt der Entwicklung steht stets das Mobilitätsbedürfnis der Kunden – Menschen sollen möglichst einfach und günstig ihre täglichen Wege erfüllen können.

Postbus Shuttle bildet damit einen attraktiven Gegenpol zum Auto, das gerade in ländlichen und suburbanen Regionen eine Notwendigkeit für die Mobilitätsgrundversorgung darstellt.

Resultate

Postbus Shuttle befindet sich derzeit in der Entwicklungsphase und wird demnächst in die Umsetzung gehen. Durch die laufende Weiterentwicklung wird insbesondere auf die Themen Bodenversiegelung und CO² Reduktion durch Fahrtenbündelung geachtet.

Durch Fahrtbündelung wird ein günstigerer Fahrtpreis ermöglicht und damit das Grundbedürfnis auf Mobilität für die gesamte Bevölkerung sichergestellt.

Einreicher

ÖBB Postbus GmbH
Herr Mag. Tibor Jermendy
Am Hauptbahnhof 2/13, 1010 Wien
tibor.jermendy@postbus.at
+43 664 6243384

www.postbusshuttle.at

auf Facebook teilen twittern