Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

PzP Unteres Rheintal

Ziele/Ideen:
Schaffung eines Öffentlichen Personennahverkehrsystems im Ballungsraum Unteres Rheintal, welches einen möglichst gleichwertigen Ersatz für derzeit gebräuchliche Individualverkehrslösungen bietet, mit der Wirkung, dass ein großer Anteil der heute mit individuellen Verkehrsmitteln abgewickelten Fahrten auf das öffentliche System verlagert werden könnte.

Kurzbeschreibung:
Es soll im Großraum Bregenz ein System entwickelt und aufgebaut werden, welches Vorteile von Bus, Bahn und Individualverkehr miteinander vereint. Dazu gehören 24 Stunden Verfügbarkeit, hoher Vernetzungsgrad, energiesparender Transport ohne direkte Abgasbelastung, sowie individuelle Fahrstreckenwahl ohne Fahrplan und mehr.  Hierfür wird ein Schienensystem mit geringer Spurbreite aufgebaut, welches auf Stützen geführt, direkt die Verteilung im gesamten Ortsgebiet ermöglicht. Um die Individualität der einzelnen Fahrten erreichen zu können werden die einzelnen Transporteinheiten sehr klein gehalten (etwa vier Personen), wobei der Benutzende das gewünschte Ziel vor Fahrtantritt selbst wählt, welches anschließend direkt angefahren wird.

Resultate:
Vereinfachung der Mobilität im Unteren Rheintal durch Flexibilisierung und Individualisierung des öffentlichen Personennahverkehrs.
Einreicher:
Clemens Osl
A-6900 Bregenz
Partner:
Lukas Osl
auf Facebook teilen twittern