Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Radhighway entlang der Südbahn im Bezirk Mödling

Radhighway

Ziele/Ideen

Im niederösterreichischen RADLgrundnetz wird für den Bezirk Mödling eine Nord-Süd Achse entlang der Südbahn von Wien (Bahnhof Liesing bzw. U6 Station Siebenhirten) über Perchtoldsdorf - Brunn am Gebirge - Maria Enzersdorf - Mödling bis Guntramsdorf, als Hauptachse mit Priorität 1 ausgewiesen. Die fünf betroffenen Gemeinden des Bezirkes Mödling bilden entlang der Südbahnstrecke einen nahezu geschlossenen Siedlungsraum mit insgesamt rund 65.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Entlang dieser wichtigen Siedlungsachse ist eine durchgehende Rad-Schnellverbindung als Ziel im Regionalen Leitplan 2016 des Bezirkes Mödling definiert. Eine durchgehende Befahrungsmöglichkeit ist im Bestand bei weitem noch nicht gegeben. Durch das gemeindeübergreifende Projekt soll eine durchgehende Radverkehrsanlage mit gutem Qualitäts- und Ausstattungsstandard errichtet werden.

Kurzbeschreibung

Durch die Umsetzung des Projektes soll eine durchgehende Radverbindung (Rad-Langstrecke mit einer Länge von ca. 10 Kilometer) entlang der Siedlungsachse im Bezirk Mödling, mit überörtlicher Verbindungsfunktion zur Erschließung von Infrastruktureinrichtungen und öffentlicher Massenverkehrsmittel sowie Anbindung innerörtlicher Radverkehrsanlagen geschaffen werden. Außerdem sollen dadurch auch die Verknüpfungen mit anderen Radhauptverbindungen erreicht werden.

Resultate

Das Gesamtprojekt befindet sich in der Projektierungs- bzw. Realisierungsphase, mit unterschiedlichem Bearbeitungsfortschritt. Durch die gemeindeübergreifende Beauftragung der Koordinierung eines Gesamtprojektes ist jedoch die Basis für eine gesamte Realisierung geschaffen. Im Endausbau ist eine durchgehende Radverkehrsanlage mit einer Länge von ca.10 Kilometer innerhalb des Bezirkes Mödling gegeben, die eine Fortführung in Wien und die Verknüpfung mit anderen überregionalen Radwegen (z.B. EuroVelo 9 Thermenradweg) aufweist.

Einreicher

Gemeindeverband für Abgabeneinhebung und Umweltschutz im Bezirk Mödling
Herr DI. Werner Tippel
Kampstraße 1, 2344 Maria Enzersdorf
w.tippel@gvamoedling.at
+43 2236 7394014
 

Partner

KH13 Bau- und Verkehrstechnik e.U.: Beauftragter Projektskoordinator

NÖ Regional GmbH, Hauptregion Industrieviertel: DI. Wolfgang Grill