Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Radverkehrsförderung in Linz durch öffentlichkeitswirksame Bewusstseinsbildung

Ziele/Ideen

Als gemeinnütziger, überparteilicher Verein arbeiten wir für die Förderung des umweltfreundlichen Verkehrsmittels Fahrrad im Alltag. Eines unserer Ziele ist eine Erhöhung des Radverkehrsanteiles und damit Förderung eines nachhaltigen, umweltorientierten Verkehrssystems. Ein Mittel zur Erreichung dieses Ziels ist es, das Fahrrad als Alltagsverkehrsmittel für alle Gelegenheiten zu präsentieren und zwar mittels verschiedener Aktionen der Öffentlichkeits- und Imagearbeit. All diese Tätigkeiten werden von Mitgliedern und Aktivisten des Vereins ehrenamtlich durchgeführt.

Kurzbeschreibung

Drei Aktionen zur Öffentlichkeits- und Imagearbeit wurden von der Initiatitive FahrRad OÖ erfolgreich umgesetzt: Die Initiative FahrRad OÖ veranstaltet jährliche Radfahrten durch Linz unter dem Titel „Radsaisoneröffnung am 1. Jänner!“ und „Fesch am Rad“.
Mit der Zeitungsserie „Radrouten durch Linz“ wurde gezeigt, dass das Linzer Radroutennetz besser als viele glauben, die im Alltag nicht mit dem Rad fahren.

Resultate

Mit den Aktionen konnte die Initiative FahrRad OÖ erfolgreich in der Öffentlichkeit und in den Medien ein positives Bild des Radfahrens zeichnen: das Fahrrad als Alltagsverkehrsmittel, das auch im Anzug und im Winter benutzt werden kann, und die mediale Beschreibung der vorhandenen Radrouten im Linzer Stadtgebiet, die viele gar nicht kennen und Lust aufs Radfahren machen.

Einreicher

Inititative FahrRad / RADLOBBY OÖ
Herr DI Dr. Mirko Javurek
Waltherstraße 15
A-4020 Linz

+43 720 978136
mirko.javurek@radlobby.at

auf Facebook teilen twittern