Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Radverkehrskonzept Bregenz, BYPAD Qualitätsplan

Ziele/Ideen:
Verlagerung des motorisierten Individualverkehrs auf den Radverkehr
in den Jahren 2005 bis 2010 plus drei Prozent und 2005 bis 2015 plus sechs Prozent.

Kurzbeschreibung:
Das im Jahr 1995 erstellte Radverkehrskonzept wurde überprüft und aktualisiert. Im Vordergrund steht die Verlagerung des Verkehrs vom motorisierten Individualverkehr auf den Radverkehr. Das Untersuchungsgebiet erstreckt sich dabei über die Stadtgrenzen hinaus auf benachbarte Pendlergemeinden. Mit dem Radverkehrskonzept Bregenz 2006 wurde über entsprechende Analysen ein Wunschliniennetz, eine Konzeptplanung und Maßnahmen mit Prioritäten erstellt.

Um ein möglichst großes Meinungsspektrum beziehungsweise Wünsche zum Thema Radverkehr/Umweltverbund einfließen lassen zu können, wurden vier Workshops abgehalten. Der Vorteil solcher Workshops liegt einerseits in der erzielbaren Bündelung der Betroffenenwünsche und -anliegen und andererseits in den Multiplikatoreffekten bei der Informationsübermittlung an besonders interessierte Teile der Bevölkerung. Diese Arbeitsform hat sich als sehr ertragreich und wichtig für die laufende Planung herausgestellt. Mitarbeiter bei den Workshops: Land, Politik, Stadt, Vereine, Organisationen, Privatpersonen.

Das Radverkehrskonzept ist ein Leitbild, das die Absichten und Ziele der Landeshauptstadt Bregenz für einen Teil ihrer Verkehrsplanung beschreibt und festlegt. Die darin enthaltenen Maßnahmen sind zwar nach Prioritäten gereiht, aber nicht fertige und ausformulierte Projekte. Die Einzelprojekte werden nach Maßgabe des jährlichen Budgets im Detail geplant, den städtischen Gremien vorgelegt und gegebenenfalls beschlossen und umgesetzt.


Resultate:
Fertiges Radverkehrskonzept inklusive Maßnahmen und PrioritätenEinreicher:
Amt der Landeshauptstadt Bregenz, Ing. Helmut Freuis, , , ,
e-Mail:

Belruptstraße 1
A-6900 Bregenz
info@bregenz.at
+43/5574/410
www.bregenz.atPartner:
Amt der Landeshauptstadt Bregenz, Amt der Vorarlberger Landesregierung, Seniorenrat, interne Abteilungen wie Jugend, Stadt- und Verkehrsplanung etc, Kuratorium für Verkehrssicherheit
auf Facebook teilen twittern