Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Safety Bike

Safety Bike

Ziele/Ideen

Mulifuktionale Nutzungsmöglichkeit von Fahrrädern bzw. Ebikes
* als "Autoersatz": Lastentauglichkeit, Stauraum, kann Gewicht tragen
* Sicherheit: hält Basisrad im Gleichgewicht (Gleichgewichtsregelung)
* Umbausatz für bestehende (alte) und neu anzuschaffende Fahrräder
* "Safetymodul" macht Radfahren attraktiver: Rad wird mehrfach nutzbar, gesteigerte Sicherheit,
kann von jedermann gefahren werden

Kurzbeschreibung

Fortsetzung des im Vorjahr eingereichten Innovationsvorhabens "Safetybike".
Das Projekt wurde wie geplant abgeschlossen
direkte Ergebnisse:
* Patenteinreichung für einen gleichgewichtsgesteuerten Umbausatz für Fahrräder
* Umbausatz, mit dem herkömmliche Fahrräder zu Safetybikes umfunktioniert werden können.
* hydraulikgesteuerter Aktuator, Gleichgewichtssensor, Steuerungssoftware .
indirekte Ergebnisse:
* Statt des eigenentwickelten Umbausatzes: Zukauf von "AddBike" (Lastenradbausatz, ideal für unser Vorhaben)
* Altern. Gleichgewichtsregelung ohne Energiebedarf

Testbetrieb ab Juli 2019:
* Safetymodul + Basisfahrrad
* bestehend aus AddBike (Lastentauglich, wie angeboten)
* und Neigungassistent (pendelgesteuerte Kippbremse)
Aktuell: Umbausatz, der für die meisten Fahrräder geeignet ist
bestehend aus
- Lastenrad Bausatz "AddBike"
- plus eigenentwickelter pendelgesteuerter Kippbremse = Neigungsassistent = Innovation)

Resultate

Bisher:
* F+E Projekt: abgeschlossen (FFG Innovationsscheck)
* FFG Patentscheck: Recherche durch das Patentamt erfolgt, Einreichung des Patentes abgeschlossen
* Alternativen für energielose Gleichgewichtsregelung (Neigungsassistent) geprüft, entwickelt, in Konstruktion (Fertigungspläne)

angepeilter Mehrwert:
"Mache mehr aus Deinem Fahrrad"
* Autoersatz (Fahrrad mit Stauraum, Nahverkehrstauglichkeit)
* Kein Energiebedarf für das Safetymodul
- innovativer Neigungsassistent (pendelgesteuerte Kippbremse)
- nutzbar für herkömmliche Fahrräder und Ebikes ohne Benutzungsbegrenzung (Reichweite)

Einreicher

Herr Mag. Johannes Maierhofer
8524 Bad Gams

Partner

Herr

Herr: Christopher Gallé

auf Facebook teilen twittern