Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sanfte Dienstreisen bei Haberkorn - "Ein Weg Zug, ein Weg Flug"

Sanfte Dienstreisen bei Haberkorn -

Ziele/Ideen

Wir sind davon überzeugt, dass eine Wirtschaft, die nur auf Gewinn- und BIP-Wachstum ausgerichtet ist, langfristig nicht erfolgreich sein kann – und dass nachhaltiges Handeln eine wichtige Voraussetzung für unternehmerischen Erfolg ist. Unser Ziel ist es, so zu handeln, dass auch für kommende Generationen eine lebenswerte Zukunft möglich ist.
Die Ausgangssituation war also unser Bestreben, unsere CO2-Emissionen in möglichst allen Bereichen zu verringern - und damit auch im Bereich Dienstreisen.

Kurzbeschreibung

Seit nunmehr knapp zehn Jahren bemühen wir uns bei Haberkorn, den CO2-Ausstoß unserer Geschäftsreisen kontinuierlich zu reduzieren. Mit dem Motto "Ein Weg Zug, ein Weg Flug"

Resultate

Unsere Bemühungen bezüglich sanfter Geschäftsreisen greifen schon sehr gut: Alle Mitarbeitenden bei Haberkorn sind dazu angehalten, ihre beruflichen Reisetätigkeiten so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten. Bei Reisen nach Wien, mit Abstand unsere meistgebuchte Strecke, sollen Mitarbeiter etwa einen der beiden Wege mit dem Zug zurücklegen. Unsere Umweltkennzahlen zeigen ganz deutlich: Die Flugkilometer – und damit die ausgestoßenen CO2-Emissionen – konnten seit dem Jahr 2008 um über 33 Prozent reduziert werden. Und worauf wir besonders stolz sind: Die zurückgelegten Kilometer mit dem Zug haben sich seit 2008 mehr als verfünffacht!

Einreicher

Haberkorn GmbH Frau Sabrina Dünser Hohe Brücke, 6961 Wolfurt sabrina.duenser@haberkorn.com 05574 695 2604 www.haberkorn.com

auf Facebook teilen twittern