Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sei smart, fahr Rad – Mit dem Fahrrad zur Arbeit

Ziele/Ideen:
Persönliches Ziel ist, auf dem Arbeitsweg das Auto ganzjährig und bei jedem Wetter durch das Fahrrad zu ersetzen.

Kurzbeschreibung:
Die Benutzung des Fahrrades als Verkehrsmittel für den Arbeitsweg ist nicht nur ein persönlicher Beitrag zum Klimaschutz - durch die Vorbildwirkung sollen auch andere Pendler und Pendlerinnen ermutigt werden, das Fahrrad zu benutzen. Die positiven Aspekte reichen von Gesundheitsförderung über Reduktion von Verkehrsemissionen bis hin zur Forcierung des Ausbaus der Radwegenetze durch aktive Nutzung.

Resultate:
Im Jahr 2007 wurden durch die Verwendung des Fahrrades anstelle des Autos am Weg zur Arbeit über 9.000 Pkw-Kilometer eingespart. Das entspricht einer jährlichen Einsparung von 1.600 Kilogramm CO2.Einreicher:
Christoph Rinderer
A-6840 Götzis
auf Facebook teilen twittern