Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Shared Space Bahnhofstraße Villach

Ziele/Ideen

Schaffung eines SharedSpace im wichtigen Verkehrs-/Interaktionsbereiches Bahnhof bzw. Bahnhofstraße in Richtung Hauptplatz. Ein breiter Partizipationsprozsess war die Basis für eine mutige Gestaltung des öffentlichen Raums.

Kurzbeschreibung

Das Projekt befindet sich südlich vom Hauptbahnhof Villach und in direkter Linie zum Hauptplatz. Der Mittelstreifen misst drei Meter Breite. Er erfüllt eine Doppelfunktion als Querungshilfe und als Haltemöglichkeit. Es entstehen Gehbereiche vor den Geschäften mit jeweils etwas mehr als drei Metern Breite. Der Mittelstreifen kann von beiden Fahrtrichtungen aus angefahren werden. Dies ist DAS Schlüsselelement für die kommunikative Begegnung von Fußgänger und motorisiertem Verkehr – die Gleichstellung auf baulicher Ebene verhindert, dass das Auto als Barriere wahrgenommen wird. Es wird ein SharedSpace zum Verweien, zur Kommunikation und Interaktion geschaffen.

Resultate

Die Umsetzung ist bereits erfolgt und der SharedSpace wird sowohl von den Bürgern, Anrainern und Geschäftsinhabern bestens angekommen. Die Schaffung des SharedSpace hat zur Erhöhnung der Standortqualität, des Miteinanders unterschiedlicher Nutzergruppen und der Kommunikation beigetragen.

Einreicher

Stadt Villach
Herr DI Guido Mosser
Rathausplatz 1
A-9500 Villach

+43 4242 205 4000
guido.mosser@villach.at

Partner

DI. Pilz Forschungsgesellschaft Mobilität

auf Facebook teilen twittern