Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sinnstiftendes, umweltbewusstes Freizeit- und Urlaubsangebot Radeln & Pilgern

Ziele/Ideen:
Ein sinnstiftendes, umweltbewußtes Freizeit- und Urlaubsangebot durch die Herausgabe einer Radpilger-Informationskarte vielen Interessierten näher zu bringen

Kurzbeschreibung:
Der Donau - Alpen Adria Radpilgerweg von Passau nach Grado verbindet drei Staaten (Deutschland, Österreich und Italien) sowie sechs Regionen
- Internationale Vernetzung von Projektpartnern mit dem Ziel, diese Idee werblich zu fördern
- Erweiterung bestehender umweltgerechter Angebote
- radeln & pilgern - eine sportliche und spirituelle Herausforderung
- die mehrjährigen Erfahrungen der Pfarre Großgmain werden jetzt durch die Auflage einer Radpilger-Informationskarte (Auflage 10.000 Stück) vielen zugänglich gemacht
- durch die Projektträger ist eine nachhaltige Bewerbung und Betreuung gesichert
- die angebotene Route ist praxiserprobt und es stehen Informanten für die Beratung von individueller- und Gruppenreisen zur Verfügung
- die Radpilger-Informationskarte kann gratis vom Tourismusreferat und über die lokalen Partner (Tourismusverbände, Gasthäuser, Pfarren) bezogen werden

Resultate:
Über die Gruppenreisen wird in den Medien und im ORF ausführlich berichtet - die mediale Reichweite ist sehr groß (100.000 Leser/Hörer)Einreicher:
Referat für Tourismus- und Freizeitpastoral, Anton Wintersteller
Kapitelpl. 2
A-5010 Salzburg
tourismusreferat@seelsorge.kirchen.net
+43/662/8047
www.kirchen.net/tourismusreferatPartner:
SalzburgerLand Tourismus Gesellschaft, Pfarre Großgmain, Pfr. Herbert Schmatzberger, Pilgerbüro der Diözese Gurk
auf Facebook teilen twittern