Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Solarladestation für Elektrofahrräder

Ziele/Ideen

Idee war eine Solarladestation für Elektrofahrräder zu entwickeln, damit man die Elektrofahrräder ohne mitgeführte Ladegerät aufladen kann und zwar unter der Verwendung von Gleichstrom.

Kurzbeschreibung

Die Entwicklung dieser Ladestation wurde durch die HTL- Wels im Auftrag des Tourismusverbandes Bad Wimsbach-Neydharting durchgeführt.
Die Solarladestation besteht aus folgenden Komponenten: 1 PV- Modul, Pufferspeicher,
Trafos, Elektronik und Ladestecker für die Elektrofahrräder.

Resultate

Die Solarladestation produziert ausschließlich Strom aus erneuerbarer Energie und ist nicht auf das öffentliche Netz angewiesen. Die Ladestation ist transportabel und kann somit flexibel an den gewünschten Orten aufgestellt werden. Die Fahrer ersparen sich die Mitnahme der eigenen sperrigen Ladegeräte, weil sie an die Kabel der Ladestation direkt anschließen können.
Hierbei handelt es sich unseres Wissen nach um eine Innovation, wie sie bisher am Markt nicht vorhanden ist.

Einreicher

Htbla- Wels
Herr Dipl- Päd Josef Malfent
Fischergasse 30
A-4600 Wels

+43 724265 801
j.malfent@eduhi.at

Partner

Johann Dickinger Tourismusverband Bad Wimsbach-Neydharting