Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

SPA-Mobil - Stetteldorf am Wagram (Stetteldorf Pendelt Anders)

Ziele/Ideen

Die Menschen in ihrer Mobilität innerhalb der Gemeinde zu unterstützen, vor allem da auch viele nicht mobile ältere Menschen in der Gemeinde wohnen, denen man dadurch den Arzt- oder Friseurbesuch, den Weg zu Gemeinde und Bank, den Einkauf beim Bäcker oder beim örtlichen Kaufmann erleichtern kann.

Kurzbeschreibung

Nach ungefähr einem Jahr Planungsphase ist es gelungen seit 17. August 2009 einen Probebetrieb des SPA-Mobils mit Privat-Pkws einzurichten. Der Probebetrieb begann mit fixen Fahrtrouten an drei Vormittagen in der Woche im eigenen Gemeindegebiet. Dieser Service wurde jedoch nicht gut angenommen. Gleichzeitig wurde mit versendeten Fragebögen der tatsächliche Wunsch und Bedarf der Bevölkerung erhoben. Drei Wochen später wurden die den Wünschen angepassten Fahrtrouten erfolgreich aufgenommen. Die Fahrtziele wurden mit den Bahnhöfen Absdorf und Gaisruck sowie der Schulbusanbindung in Gaisruck erweitert.

Resultate

Am 1. Februar 2010 wurde der Verein gegründet und kann bereits 65 Mitglieder verzeichnen, die von dem Projekt überzeugt sind und dieses auch nutzen. Da das SPA-Mobil die Pendlerinnen und Pendler und Schülerinnen und Schüler transportiert, ist statt drei bis acht Fahrzeugen nur ein einziges unterwegs, was zum Klimaschutz der Wagramgemeinde beiträgt und zusätzlich zu Zeit- und Kostenersparnis der Bevölkerung führt. Das ganze Team erbringt die Leistungen ehrenamtlich.

Einreicher

MARKTGEMEINDE STETTELDORF AM WAGRAM
Herr Bürgermeister Josef DANKSAGMÜLLER
Kremser Straße 26
A-3463 Stetteldorf am Wagram

+43 664 7621261
buergermeister@stetteldorf-wagram.gv.at

Partner

Verein zur Erhaltung und Verbesserung der Mobilität in der Marktgemeinde
Markus GRIEBL