Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

StadtRad-Aktion für Gemeindemitarbeiter

StadtRad-Aktion für Gemeindemitarbeiter
Saskia Amann

Ziele/Ideen

Das Fahrrad soll für die Wege zwischen Wohnort und Dienststelle und auch privat verwendet werden und somit zur Verringerung des CO2-Ausstoßes und der Schadstoffbelastung im Land beitragen. Die Aktion war aber nicht nur eine Maßnahme zum Energie- und Klimaschutz. Ebenso wichtige Gründe waren der Stauproblematik zu Stoßzeiten entgegenzuwirken, die Lärmbelästigung durch Motoren einzudämmen und die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern. Auch die Auslastung des Mitarbeiterparkplatzes war Anlass für diese Aktion.

Kurzbeschreibung

Die Idee dazu ist, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein alltagstaugliches Fahrrad zur Verfügung zu stellen, welches für dienstliche aber auch private Zwecke genutzt werden kann. Im Zuge der Aktion konnten Fahrräder mit und ohne Elektroantrieb bestellt werden. Die Teilnahme an der Aktion StadtRad war allen Bediensteten der Stadt Hohenems möglich.

Resultate

Folgewirkungen des Projektes: Mittlerweile wurde der Fahrradkeller fahrradfreundlich aufgeräumt, für mehr Platz gesorgt und Ladestationen bereitgestellt, der Mitarbeiterparkplatz wird in den Sommermonaten viel weniger in Anspruch genommen und es wurden sechs neue Standorte für Fahrradbügel rund um die Amtsgebäude errichtet.
Einige Betriebe folgen schon diesem Beispiel.

Einreicher

Stadt Hohenems
Frau MSc Saskia Amann
Kaiser-Franz-Josef-Straße 4, 6845 Hohenems
umwelt@hohenems.at
05576 7101 1422

www.hohenems.at

Partner

Mario's Bike: Fahrradhändler

Sport Mathis: Fahrradhändler

eBike-Factory: Fahrradhändler

auf Facebook teilen twittern