Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Tirol auf Schiene

Ziele/Ideen

Bis 2020 soll die Anreise der Urlaubsgäste mit der BAHN von 6% (2013) auf 10% (2020) gesteigert werden.

Kurzbeschreibung

Das Urlaubsland Tirol hat pro Jahr ca. 45 Mio Nächtigungen, das sind rund 10 Millionen Gästeankünfte. Durch ein Maßnahmenpaket sollen die Gäste angeregt werden, öfter einmal mit der Bahn zu reisen. Unser Strategiepapier "Tirol auf Schiene 2013-2016" gibt Einsicht in die Strategie, in die Handlungsfelder, in die Ziele und die Mission.

Resultate

Resultate können erst nach der nächste Gästebefragungswelle T-Mona 2014 /15 verglichen werden.
Derzeit berichten uns die Bahnpartner DB-ÖBB Kooperation darüber, dass in den deutschen Bundesländern, in denen die Tirol Werbung mit den Bahnpartner Kampagnen fährt, mehr Gäste Tickets nach Tirol kaufen, als in Bundesländern wo das nicht der Fall ist.
Das Bundesministerium hat der Tirol Werbung die Auszeichnung Klima:aktiv:mobil 2014 überreicht, für 8000 t CO²-Einsparung durch dieses Projekt.
Auf www.tirol.at/anreise-mit-dem-zug und auf www.weitwandern-mit-der-bahn können einige marktwirksame Aktivitäten gefunden werden.

Einreicher

Tirol Werbung
Frau Katleen Johne
Maria Theresienstrasse 55
A-6020 Innsbruck

+43 512 5320 253
katleen.johne@tirolwerbung.at

Partner

Thomas Schönig ÖBB