Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Tram/Regionalbahn

Ziele/Ideen

Um der Zunahme des Individualverkehrs im Tiroler Zentralraum insbesondere von und nach Innsbruck entgegenzuwirken, beschlossen das Land Tirol und die Stadt Innsbruck das Angebot des öffentlichen Verkehrs mit einer attraktiven, schnellen Straßen- und Regionalbahn zu erweitern: Das Projekt Tram/Regionabahn wurde 2010 mit den ersten Bauarbeiten gestartet.

Seither wurden zahlreiche Bauabschnitte bereits fertiggestellt. Jedes Jahr werden sowohl im Osten als auch im Westen weitere Bauabschnitte umgesetzt. Alle aktuellen Bauabschnitte ergänzen Schritt für Schritt das innerstädtische Tram-Netz. Die derzeit in Planung befindlichen Bauabschnitte werden innerstädtisch bis 2018 umgesetzt. Die neue Tram ersetzt nun die bisherige Linie O. Schließlich erfolgt die Anbindung an Völs im Westen und Rum im Osten. Damit wird das Projekt Tram/Regionalbahn 2020 abgeschlossen und ein Umsteigen auf öffentliche Verkehrsmittel damit noch stärker gefördert.

Kurzbeschreibung

Streckenlänge Neubau Stadtgebiet: 15,92 km

Finanzierung innerstädtisch (gemeinsam genützte Strecke von Tram und Regionalbahn): 1/3 Land Tirol, 2/3 Stadt Innsbruck, innerstädtisch (Strecke, auf der nur die Tram fährt): 100 % Stadt Innsbruck, außerstädtisch: zu 100 % Land Tirol

Tram-Streckenverlauf von Völs über die Technik, durch das Zentrum von Innsbruck (Anichstraße – Salurner Straße – Hauptbahnhof), weiter ins Olympische Dorf bis nach Rum.

Resultate

Abgeschlossene Abschnitte seit 2010:
ÖBB Unterführung (Kranebitter Allee) - Fischerhäuslweg
Amraser Straße zwischen Sillpark und Leipziger Platz
Kreuzung Brunecker Straße / Museumstraße
Blasius-Hueber-Straße
Salurner Straße
Höttinger Au - Kreuzung Rössl in der Au bis Layrstraße
Maria-Theresien-Straße südlich
Höttinger Au bis ÖBB Unterführung
Anichstraße ab Bürgerstraße

2014: Innrain Süd

Einreicher

Innsbrucker Verkehrsbetriebe und Stubaitalbahn GmbH
Frau Christa Pertl
Pastorstraße 5
A-6010 Innsbruck

+43 699 15307167
c.pertl@ivb.at

Partner

Ines Pokrajcic IVB