Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

triMover - Erlebe den neuen mobilen Lifestyle

triMover - Erlebe den neuen mobilen Lifestyle

Ziele/Ideen

Mit einem Fahrrad oder E-Bike sind die Transportmöglichkeiten sehr eingeschränkt, beispielsweise können sperrige Einkäufe wie Getränkekisten nicht transportiert werden und so fällt die Wahl selbst für kurze Strecken zum nächsten Supermarkt oft auf den PKW. Auf innerbetrieblichen Wegen, steht man mit dem Fahrrad spätestens dort an, wo es größere Dinge, z.B. Reinigungsutensilien oder Werkzeug, zu transportieren gibt. Auch können oder mögen manche Menschen nicht mit dem Fahrrad fahren und haben somit derzeit keine Alternativen zum Auto sofern die Bushaltestelle etc. nicht in Gehdistanz liegt. Der triMover schafft hier Abhilfe.
Die positiven Folgen, die mit der Reduzierung von PKW einhergehen:
- Weniger überfüllte Straßen, Verkehrschaos und -staus
- Geringere Schadstoffbelastung
- Geringerer Flächenbedarf für PKW
- Möglichkeit zur Bewältigung der ersten und letzen Meile im ÖV wird geschaffen

Kurzbeschreibung

Mit dem triMover - einem wendigen, individuell modular zusammengesetztes Elektro – Lasten - Dreirad schaffen wir neue Möglichkeiten im Individual- und multimodalen Verkehr. Coole, platzsparende und praktische E-Fahrzeuge ersetzen derzeit dominierende PKWs in der Stadt.
In Verbindung mit Safetydock im automatisierten Verleih eröffnen sich viele Wege:
- beim Transport von Einkäufen wie Getränkekisten direkt vom Supermarkt zur Haustür
- auf innerbetrieblichen Fahrten und Transporten
- als „Arbeitsplatz“ für Servicetechniker o.ä. die ständig unterwegs sind - durch individuelle Ausstattung der Fahrzeuge nach Anforderung und Belieben
- zum Zurücklegen der ersten und letzten Meile zwischen Wohnung und öffentlichem Verkehr
- im Tourismus für Ausflüge, Stadtrundfahrten
- im Verleih von trendigen Funfahrzeugen - Stichwort Electro-Scooter Boom
- ermöglicht Mobilität für Personen, die in ihrer Bewegung eingeschränkt sind z.B. in betreuten Wohneinrichtungen

Resultate

Bereits seit der ersten Idee, noch vor Markteinführung, war das Interesse an den neuen E-Fahrzeugen als Erweiterung des Safetydock Mobilitätsangebots in unserem Kundenkreis sehr hoch. Anfang Mai präsentierten wir den ersten Prototypen am Salzburger Radfrühling. Am 10. Mai erfolgte mit der offiziellen Eröffnung der Freistadt Mobil Station im Rahmen eines Mobilitätsfestes am Hauptplatz der Startschuss für den Verleih in Freistadt. Seither stehen zwei Fahrzeuge an den Safetydock Stationen Hauptplatz und Stifterplatz in Freistadt zur Verfügung. Die Auslastung des triMover Verleihs in Freistadt übertrifft mit durchschnittlich acht Stunden pro Tag alle Erwartungen. Hier verzeichnen wir 60 Neuregistrierungen für das gesamte Mobilitätsangebot von Safetydock. Im Zeitraum eines Monats (Mitte Mai bis Mitte Juni) wurde der triMover von 39 Nutzern geliehen.
Ein triMover steht seit 17. Mai an der Safetydock Mobilitätsstation Heindlstraße in Linz – Urfahr zum Verleih zur Verfügung.

Einreicher

Innovametall Stahl- und Metallbau GmbH
Herr Klaus Pichlbauer
Zamenhofstraße 19, 4020 Linz
k.pichlbauer@innovametall.at
0732 78 36 38 0

www.innovametall.at

Partner

Prom-motion Promberg KG: Partner für elektrische Komponenten, Antriebsmotor des triMovers

ELMOCON Service- und Betriebs GmbH: Christoph Wöss

auf Facebook teilen twittern