Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Übergreifendes Mobilitätskonzept - sanfte Mobilität

Ziele/Ideen

Ziel des Projektes ist es, die Bevölkerung gerade auf kurzen Wegen durch zahlreiche Maßnahmen zum Sparen von Kfz-Kilometern zu motivieren und dadurch den regionalen verkehr und CO2 .

Kurzbeschreibung

Radverkehr: Neben dem systematischen Ausbau der Radverkehrs-Infrastruktur sollen Maßnahmen zur Bewusstseinsbildung gesetzt und das Serviceangebot für Radfahrer verbessert werden, wie z.B. Verleih von Elektrorädern, wöchentliche Radtouren uvm. Öffentlicher Verkehr: Die Angebote des öffentlichen Verkehrs verbessern und damit das Interesse an Bahn und Buss steigern. Konsumverhalten Unsere Lebensweise und Konsumverhalten beeinflusst maßgeblich den persönlichen CO2-Ausstoß und deshalb gilt es auch hier Maßnahmen, vor allem in der Bewusstseinsbildung zu setzen. Durch das Bewerben von regionalen Erzeugnissen soll der Einkauf in den örtlichen Betrieben bzw. Geschäften gefördert und verstärkt werden.

Resultate

"Mobilitätsgruppe" für die Umsetzung des Projektes "Beratungsinitiative Fahr Rad in OÖ" "Munderfing fährt Rad" Kooperation mit KTM-Fahrrad Attraktive Radständer Radweg - Triftweg Mobilitätsmanagement in Betrieben „Energiekonzept“ Öffentlichkeitsarbeit – Bewusstseinsbildung (Rad-) Verkehrskonzept Munderfing Radweg Höllersberg. Radverkehrs-Beauftragte „Tag des Windes“.

Einreicher

Gemeinde MUNDERFING
Herr AL Erwin Moser
Dorfplatz 1
A-5222 Munderfing

+43 07744 6255 16
erwin.moser@munderfing.ooe.gv.at

Partner

KTM Fahrrad

auf Facebook teilen twittern