Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Umweltfreundlich vom Samen bis in die Speis - liefern mit dem Lastenfahrrad

Umweltfreundlich vom Samen bis in die Speis - liefern mit dem Lastenfahrrad

Ziele/Ideen

Bei Biokisten-Auslieferungen in städtischen Gebieten kommt es zu speziellen Themen: Parkplatz- bzw. Halteplatzsituation, zählflüssiger Verkehr und mit dem Auto schwer benutzbare Straßen und Wege. So haben wir uns 2016 dazu entscheiden, eine Kooperation mit Gerhard Dehmer einzugehen. Er betreibt einen Fahrradshop in Linz und hat ein auf unsere Bedürfnisse zugeschnittenes Lastenfahrrad mit Elektroantrieb entwickelt.

Kurzbeschreibung

Der Biohof Achleitner liefert seit nun 20 Jahren wöchentlich die Biokiste an Unternehmen und private Haushalte und hat dafür eine ressourcen- und umweltschonende Logistik entwickelt. Dazu gehört es auch, möglichst wenig Schadstoffe bei der Auslieferung zu verbrauchen. Im Linzer Zentrum liefert deshalb ein Lastenfahrrad die Biokisten aus.

Resultate

Das Lastenfahrrad beliefert jede Woche an 5 Wochentagen rund 200 Haushalte und Unternehmen mit frischem und biologisch produziertem Obst und Gemüse. Hochgerechnet sind das seit Bestehen des Projektes 10.000 gefahrene Kilometer. Würden diese mit einem Kleintransporter zurückgelegt werden, würde dieser 3 Tonnen CO2 verbraucht haben.
Das Projekt hilft aber nicht nur der Umwelt. Ältere oder beeinträchtigte Menschen tun sich schwer damit, ihr Lebensmittel im Supermarkt einzukaufen. Die Biokiste nimmt ihnen diesen Weg ab und es erleichtert so ihren Alltag.

Einreicher

Biohof Achleitner GmbH Frau Mag. Karin Brandner Unterm Regenbogen 1, 4070 Eferding k.brandner@biohof.at 43 (0)7272 | 4859-26

Partner

GerRad: Kooperation