Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Umweltticket Linz

Ziele/Ideen

Allen Personen, die ihren Hauptwohnsitz in Linz haben, wird eine subventionierte Jahresnetzkarte ("Umweltticket") gewährt, um so den Umstieg auf den ÖV in Linz zu forcieren.

Kurzbeschreibung

Auf Basis eines Gemeinderatsbeschlusses wird der Linzer Bevölkerung (Hauptwohnsitz in Linz) seit. 1. Juli 2013 eine vergünstigte Jahresnetzkarte ("Umweltticket") geboten zum Preis von 285 Euro pro Ticket und Jahr.
Im 1. Jahr der Aktion betrug die Förderhöhe des Tickets 26% des regulären Preises, aktuell ist die Förderhöhe auf 32% angestiegen - regulärer Ticketpreis derzeit: 417 Euro, Ticketpreis gefördert: 285 Euro - dieser Preis ist seit Beginn der Aktion gleich geblieben, obwohl sich der reguläre Preis erhöht hat. Dies führte bis jetzt bereits zu einer gestiegenen Nachfrage bei den Jahresnetzkarten von fast 100 % (seit Juli 2013).
Das Umweltticket ist auf andere Personen übertragbar und berechtigt zur Benützung sämtlicher öffentl. Verkehrsmittel der LINZ AG LINIEN innerhalb der Kernzone Linz. Weiters dürfen bis zu 4 Kinder unter 6 Jahren pro Erwachsenem mitgenommen werden.

Resultate

Beim Start der Aktion stellte das Umweltticket Linz die günstigste Jahreskarte im Österreich-weiten Vergleich dar.
Im ersten Jahr war ein Plus von 50 % bei den Linzer Jahresnetzkarten zu verzeichnen. Seit Beginn der Aktion wurden bereits mehr als 10.300 Umwelttickets ausgestellt, das entspricht einer Steigerung von fast 100 % und einem Fördervolumen von insgesamt über 2,8 Mio. Euro.

Einreicher

Magistrat Linz
Herr Dr. Gerhard Utri
Hauptstraße 1-5 / Zi. 5039
A-4041 Linz

+43-732-7070-3971
gerhard.utri@mag.linz.at

Partner

Direktor Ing. Mag. Albert Waldhör LINZ LINIEN GmbH für öffentlichen Personennahverkehr