Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

VeloHub

Ziele/Ideen

VeloHub erweitert die Palette von Fahrrad-Dienstleistungen im urbanen Raum.
VeloHub aktiviert das Fahrrad im Grätzel.
VeloHub ist ein Konzept zur Koppelung von Fahrrad und Gassenlokal.

Im Sommersemester 2013 hat sich der Masterstudiengang Innenarchitektur und 3D Gestaltung an der New Design University Sankt Pölten im Rahmen des Themas VeloSociety mit den Gestaltungsmöglichkeiten für einen VeloHub / einen Fahrradstützpunkt beschäftigt. Nach einer Recherchephase fiel die Wahl auf den Entwurf von Prototypen für Fahrrad-Dienstleistungen zur Implementierung in städtische Gassenlokale.

Kurzbeschreibung

8 unterschiedliche Nutzungsvorschläge ergeben gemeinsam eine innovative Strategie für eine gute Streuung von Fahrrad Services im urbanen Lebensraum.
Die 8 Projekte verstehen sich als Prototypen, die adaptiv gedacht sind, um in unterschiedlichen Gassenlokalen implementiert zu werden. Exemplarisch sind die Projekte an einem leer stehenden Lokal im 2. Wiener Gemeindebezirk zur Vergleichbarkeit entwickelt worden und zeigen die Möglichkeiten und Anforderungen städtischer Erdgeschoßzone als Fahrrad-Stützpunkte.


Resultate

VeloHub bewirkt:
- Services für die attraktive Nutzung des Fahrrades im Alltag von Parkieren bis Körperhygiene
- Schaffung von innovativen neuen „Fahrrad+“ Nutzungen
- Macht das Leben mit dem Fahrrad zum Lebensstil
- Weitere Identifikatoren für die Mobilität mit dem Fahrrad
- Beitrag zur allgemeinen Image Kampagne Fahrrad
- Beitrag für die Stadt der kurzen Wege
- Beitrag zur Verbesserung der wohnungsnahen Fahrradinfrastruktur
- Schaffung eines neuen Nutzungsmix für Gassenlokalzonen

Einreicher

New Design University Sankt Pölten
Herr Univ Prof (NDU), Arch. Dieter Spath
Mariazellerstrasse 97
A-31000 St. Pölten

+43 664 4659905
dieter.spath@ndu.ac.at

Partner

New Design University Sankt Pölten

auf Facebook teilen twittern