Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Virtual Reality als alternative Mobilitätsform

Virtual Reality als alternative Mobilitätsform
Georg Retschitzegger

Ziele/Ideen

Angeboten wird Unternehmen das Produkt „Virtual Reality Mobilität“ :
- Beratung zur optimalen Integration & Identifizierung geeigneter Anwendungsfälle
- Durchführung der Integration, Schulung und Rollout
- Virtual Reality Software-Lösung Arthur
- Hardware Miete (optional)

Dadurch werden Unternehmen befähigt, die Technologie Virtual Reality in einer maßgeschneiderten Lösung für Ihre relevanten Anwendungsfälle bei Dienstreisen und Kommunikation über mehrere Standorte zu nutzen und nachhaltig einzusetzen.

Kurzbeschreibung

Lange Dienstreisen oder schlecht verständlichen Telefonkonferenzen machen Schulungen, Konferenzen oder Workshop-Termine für Unternehmen teuer, langsam und belasten die Umwelt. Gemeinsam mit dem VR Technologie Hersteller Arthur bietet die Unternehmensberatung accilium den Service von Virtual Reality Meetings an, um Kommunikation und zwischenmenschliche Interaktion von Unternehmen mit verschiedenen Standorten effektiver, angenehmer und grüner zu gestalten.

Resultate

Für Meetings, Produkt-Schulung, -Präsentation, Verkaufsveranstaltung, Strategie-Konferenzen oder andere dienstliche Termine reisen MitarbeiterInnen österreichischer Unternehmen im internationalen Vergleich überdurchschnittlich viel. „Virtual Reality Mobilität“ kann eingesetzt werden, um einen Teil dieser Treffen in den virtuellen Raum zu verlagern und jene physischen Treffen zu ersetzen und um Aspekte zu erweitern, welche nur digital möglich sind (unbegrenzter Platz, Produktvorstellungen und Simulationen).
Können rund 10% dieser Treffen sinnvoll im virtuellen Raum gehalten werden, sparen nicht nur die Unternehmen Kosten, sondern auch die MitarbeiterInnen Reisezeit und gewinnen Komfort. Zusätzlich kann die jährliche Umweltbelastung erheblich reduziert werden.
Auf den österreichischen Gesamtausstoß kann ein Einsparpotential von 181.465 to CO2 (2,2%) errechnet werden (Details in der Präsentation)

Der Service wurde beweits in international agierenden Konzernen im Automobil-Sektor erprobt und der Mehrwert von Virtual Reality Mobilität bestätigt.

Einreicher

accilium GmbH
Herr Dipl.-Ing. Georg Retschitzegger
Schubertring 14, 1010 Wien
georg.retschitzegger@accilium.com
0676 7700740

https://accilium.com/

Partner

Arthur Technologies: Kooperation

auf Facebook teilen twittern