Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

VISION ZU FUSS 2034 - GEHKULTUR IM 8EN

Ziele/Ideen

„Vision Zu Fuß 2034 – Gehkultur in der Josefstadt“
Die Agenda-Plattform „Gut zu Fuß in der Josefstadt“ präsentierte am 31.1. 2014 in der Bezirksvorstehung die neue Broschüre „Vision Zu Fuß 2034 – Gehkultur in der Josefstadt“ dien in 15 Monaten gemeinsam mit BürgerInnen und ExpertInnen erstellt wurde.
Markus Mondre, Sprecher der Plattform, präsentierte gemeinsam mit Christian Schrefel von 17&4 Organisationsberatung GmbH Prozessbegleiter der Agenda Josefstadt die Ergebnisse der Gruppe.
Bezirksvorsteherin Mickel begrüßte die Auseinandersetzung mit dem Thema „Zu Fuß gehen“. Petra Jens, FußgängerInnen-Beauftragte der Stadt Wien, und Harald Frey, Verkehrsplaner der TU-Wien, bestärkten die Agenda-Plattform in ihrer Vision eines Bezirks mit weniger Verkehr und mehr Lebensqualität.
Die Bürger_innen diskutierten im Anschluss mit den PolitikerInnen und ExpertInnen.

Kurzbeschreibung

Gut zu Fuß in der Josefstadt – ein Resumee

Um die besten Maßnahmen für den Bezirk herauszufinden, hat das Team der Agenda Josefstadt Spaziergänge mit dem Landschaftsplaner DI Markus Mondre organisiert. Hier konnten die Bürgerinnen und Bürger der Josefstadt die Mängel, aber auch die positiven „Ecken“ in ihrem Bezirk kritisch betrachten. Sie wurden eingeladen die Wege kritisch zu begehen und darauf zu achten, wo es passt und wo Verbesserungen gemacht gehören.
Nach den Spaziergängen fand ein Gespräch mit Expertinnen und Experten zu diesem Thema statt. Die FußgängerInnen-Beauftragte Petra Jens und der in der Wissenschaft tätige Harald Frey haben mit Markus Mondre und dem Agenda-Team über die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Plätze und Straßen in der Josefstadt gesprochen. Mit dabei waren außerdem Barbara Mayer von der Gebietsbetreuung, Daniel Cranach, Aktivist und Mitglied der Agenda-Gruppe Öffentlicher Raum und Bettina Berger-Zimmermann, Agenda-Aktive im 3. Bezirk.

Resultate

Gesteigertes Bewusstsein zum Thema Zu Fuß Gehen und Langsam Verkehr.
Fortbildung der MandatarInnen durch die Vorbereitung zum Beschluss der WALK21 Charter.

Einreicher

17&4 Organisationsberatung GmbH
Herr Christian Schrefel
Mariahilferstrasse 89/22
A-1060 Wien

+4315811327
christian.schrefel@17und4.at

Partner

DI Markus Mondre Verein Asphalt Piraten, DI Markus Mondre