Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

WLAN - Pilotprojekt der Wiener Lokalbahnen

Ziele/Ideen

Die Badner Bahn ist die beliebteste Regionalbahn Österreichs. Als weitere Maßnahme zur Steigerung der Attraktivität des öffentlichen Nahverkehrs möchten die Wiener Lokalbahnen als zusätzliches Service WLAN in den Zügen anbieten. Mit diesem Pilotprojekt wird ebendieses Service nun getestet.

Kurzbeschreibung

35.000 Fahrgäste täglich nutzen die Badner Bahn für ihren Weg zur Arbeit, zur Ausbildungsstätte oder in der Freizeit. Um diese Fahrt noch attraktiver zu gestalten, testen die Wiener Lokalbahnen seit März 2016 in vier ausgewählten Triebwägen das Angebot von kostenlosem WLAN.
Im Zuge dieses mehrmonatigen Pilotversuchs soll die Fahrgastakzeptanz und Nutzungsfrequenz, das Marketingpotential und die technische Ausführung und Optimierung erprobt werden. Nach Projektabschluss im September 2016 werden die Erfahrungen aus dem laufenden Betrieb analysiert und ausgewertet. Diese Daten dienen als Entscheidungsgrundlage für eine allgemeine Einführung des Services und der sukzessiven flächendeckenden Erweiterung von WLAN Hotspots in den Zügen der Badner Bahn.

Resultate

Nach nur fünf Wochen Betrieb nutzten bereits ca. 4.000 NutzerInnen wöchentlich das WLAN-Angebot. Das Feedback der Fahrgäste ist ebenfalls überaus positiv, es sind mehrere entsprechende Rückmeldungen im WLB-Kundenservice eingegangen. Auch aus technischer Sicht zeigte sich, dass gute Vorbereitung Früchte trägt. Es gibt kaum Ausfälle oder technische Ausfälle. Die vorgegebene Nutzungslimitierung pro UserIn ist ausreichend und bestätigt die Hypothese, dass die NutzerInnen ein übliches Surfverhalten leben.

Einreicher

AG der Wiener Lokalbahnen
Herr Ing Gerd Krainz
Eichenstrasse 1
A-1120 Wien

+4319044453551
gerd.krainz@wlb.at

Partner

Dietmar Guelfenburg Netzware Handels- und IT Dienstleistungs GmbH