Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Workshop ÖV-Know-how

Ziele/Ideen:
Der Workshop ÖV-Know-how hat sich zum Ziel gesetzt, Zugangsbarrieren zum öffentlichen Verkehrsangebot zu beseitigen und mehr Sicherheit im Umgang mit Orientierungssystemen, Fahrplänen und Fahrkartenautomaten zu vermitteln.

Kurzbeschreibung:
Wer ein öffentliches Verkehrsmittel benutzt, muss sich Fragen nach möglichen Verbindung, Fahrkartenkauf, Nähe der zur Verfügung stehenden Haltestellen oder Vorhandensein einer Nachtverbindung stellen. Ein Teil der neuen Auskunftssysteme ist automatisiert und setzt Kenntnisse im Umgang mit Computertechnologie voraus. Im Zuge des Workshops ÖV-Know-how sollten diese und ähnliche Zugangsbarrieren beseitigt werden und mehr Sicherheit im Umgang mit Fahrplänen und Fahrkartenautomaten vermittelt werden.

Resultate:
Der Workshop wurde im September 2008 erstmals durchgeführt und wird seit November monatlich angeboten. Der Workshop ist seither und auch für die nächsten Monate ausgebucht. Insgesamt nahmen bisher über 150 Personen am Workshop teil. Der Workshop kommt bei den Teilnehmenden und bei den Gemeinden sehr gut an. Begleitend zu den Workshops werden, wenn möglich, Pressegespräche durchgeführt. Die Veranstaltungstermine werden über Gemeindezeitungen sowie über Aussendungen kommuniziert.Einreicher:
Klimabündnis Tirol
Anna Schwerzler
A-6020 Innsbruck
tirol@klimabuendnis.at
+43/512/583558
Partner:
Verkehrsverbund Tirol GmbH
ÖBB - Personenverkehr Innsbrucker Verkehrsbetriebe