Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

24 Stunden Burgenland Extrem Tour Transferticket

24 Stunden Burgenland Extrem Tour Transferticket
RTF-007 2020 Tobias Monte

Ziele/Ideen

120 Kilometer im Winter zu gehen oder zu laufen ist eine lange und weite Reise.
Eine Reise, die man gemeinsam antritt, aber doch alleine gehen muss. Unter dem verbindenden Burgenland Extrem Spirit „LIVE LOVE MOVE“ treffen sich unzählige Pilgergeher, Weitwanderer, Extremsportler, Freizeitsportler und Bewegungsstarter, Frauen und Männer aus allen Regionen und vielen Nationen, um die Grenzen der körperlichen Belastbarkeit zu spüren und sich und andere in Extremsituationen zu erfahren. Bei der letzten 24 Stunden Burgenland Extrem Tour haben sich über 7000 StarterInnen auf den Weg gemacht. Großveranstaltungen erzeugen damit natürlich auch Verkehr; diesen Verkehr wollen wir gemeinsam auf die "Schiene bringen". Man muss daher Anreize schaffen, wie zum Beispiel günstige Kombi-Tickets (Bus und Bahn), die den gesamten Mobilitätsbedarf vor, während und nach der Veranstaltung abdecken. Wir sprechen von einer All-in-one-Lösung!
Der Knackpunkt ist die berühmte last mile. Der Bahnhof im Nirgendwo. Die Überwindung der letzten Meile entscheidet, ob ein Öffi-Anreise- und Abreiseangebot angenommen wird oder nicht.

Kurzbeschreibung

Die 24 Stunden Burgenland Extrem Tour steht ganz im Zeichen der nachhaltigen Mobilität, weil uns die An- und Abreise der Teilnehmer mit öffentlichen Verkehrsmitteln ein großes Anliegen ist. Gemeinsam mit Land Burgenland und den ÖBB wurde daher ein auto-und sorgenfreies Angebot entwickelt, welches den gesamten Mobilitätsbedarf vor, während und nach der Tour abdeckt. Unser Transfer Ticket ist in dieser Form und Konsequenz einzigartig, weil es genau dort ansetzt, wo andere beim Thema öffentliche Anreise auch schon wieder aufhören – nämlich bei der letzten Meile. Unser Ticket ist ein Full-Service- Angebot für all jene, die zu einer extrem umweltfreundlichen Veranstaltung auch extrem umweltfreundlich an- und abreisen wollen.

Resultate

Mit unserem Pilotprojekt haben wir über 550 Teilnehmer*innen für das Transfer-Ticket gewinnen können.
Das bedeutet:
sichere und gute An- und Abreise mit Bus und/oder Bahn
Einsparungspotential CO2 rund 9,5 Tonnen
Einsparungspotential Feinstaub 4,1 Kilo
Die starke Bewerbung und die Maßnahmen für die klimafreundliche Veranstaltungsmobilität führen dazu, dass ein positiver Umwelteffekt entsteht. Bei der kommenden Tour rechnen wir mit einer 100 % Steigerung der TransferTicket-Nutzer!


Einreicher

Verein 24 Stunden Burgenland
Herr Tobias Monte
Urbaniweg 11, 7063 Oggau
extrem@24stundenburgenland.com
0664 451 3937

www.24stundenburgenland.com

Partner

ÖBB: Mobilitätspartner

Land Burgenland : Projektpartner

klimaaktiv mobil : Projektpartner

auf Facebook teilen twittern